Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Verdacht Korruption

Pooth erstattet Selbstanzeige beim Finanzamt

Nach den Vorwürfen der Staatsanwaltschaft Düsseldorf gegen Unternehmer Franjo Pooth wegen des Verdachts der Korruption und Insolvenzverschleppung hat der Ehemann von Verona Pooth jetzt Selbstanzeige beim Finanzamt Düsseldorf erstattet. «Franjo Pooth hat beim Finanzamt Düsseldorf Selbstanzeige erstattet.

Eine Selbstanzeige wird gemacht, um dem Finanzamt steuererhebliche Tatsachen nachzumelden», sagte Oberstaatsanwalt Arno Neukirchen der «Bild»-Zeitung (Dienstagausgabe).

Bei einer Selbstanzeige würde Pooth straffrei bleiben, wenn er hinterzogenen Steuern nachzahlt. Voraussetzung sei, dass die Tat zum Zeitpunkt der Selbstanzeige noch nicht entdeckt worden sei.

(Redaktion)


 


 

Pooth
Selbstanzeige

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pooth" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: