Weitere Artikel

Die Sieger im Design-Wettbewerb

[email protected] heißt der Design-Wettbewerb, den die Bisley GmbH in Kooperation mit der Fachhochschule Düsseldorf (FB Architektur, Peter- Behrens- School of Architecture) initiiert hat. Es geht um Möbel und Gestaltung, Form und Funktion. Jetzt wurden die Gewinner ausgezeichnet.

Robert Mayer, Geschäftsführer Bisley GmbH, begrüßte Teilnehmer, Architekten, Fachhändler und Branchenkenner und Vertreter der Fachpresse.

Wegen der hohen Qualität der Objekte entschieden die Juroren spontan, drei weitere Designs unter der Kategorie „honourable mention“ zu ehren. Diese Auszeichnung erhielten Oleksandra Molotnikova/ Design „Bent Corner“, Norman Kamp/ Design „Bisley Stool“ und Elina Hasanschin mit dem Design „Lamp Parasite“ für Ihre besonderen Leistungen und Innovationen. Letztendlich gewannen Virginia Clasen, Design: „Talk Sit Meet (1.Platz 1250,00 € Preisgeld), Serma Zorlu, Design: „Slide“ (2. Platz 500,00 € Preisgeld) und Tugba Altay, Design: “Connect“ (3. Platz 250,00 € Preisgeld). 

Bisley prüft jetzt, ob und welche Designs produziert werden sollen. Der Stahlmöbelhersteller sieht den Wettbewerb als Pilotprojekt für zukünftige weitere Förderprogramme im Ausbildungsbereich an.

(openPR)


 


 

Bisley
Design
Prämierung
Preisgeld
Juroren
Räumlichkeiten
Architecture
Mai
Pilotprojekt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bisley" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: