Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Vertrauenswürdige Marken

Reader's Digest zeichnet höchstes Kundenvertrauen aus

In Düsseldorf hat Reader's Digest die vertrauenswürdigsten Marken Deutschlands mit dem Pegasus Award für höchstes Konsumentenvertrauen ausgezeichnet, die in Europas größter Verbraucherstudie ermittelt wurden. Die Gewinner des 23. Pegasus Awards und damit die vertrauenswürdigsten Marken der Deutschen für 31 Produktkategorien sind: Abtei, Aldi, Allianz, AOL, Aral, Asbach, Aspirin, C&A, Canon, Coca-Cola, Frosch, Fujitsu Siemens, Haribo, Jacobs, Kellogg's, Maggi, Miele, Nivea, Nokia, Odol, Persil, Rotkäppchen Sekt, Schwarzkopf, Sparkasse, TUI, Visa, Vodafone, Volkswagen, Wick, Yves Rocher.

Für die Markenartikler liefert die Befragung Reader's Digest European Trusted Brands 2008 harte Fakten, um die Effizienz ihrer Kommunikation zu überprüfen. "Vertrauen ist alles andere als selbstverständlich. Es muss immer wieder erarbeitet, gepflegt und unter Beweis gestellt werden," würdigte Werner Neunzig, Managing Director und Geschäftsführer von Reader's Digest Deutschland, Schweiz, Österreich, die Verantwortlichen der 31 Gewinnermarken am Freitagabend bei der Verleihung im Düsseldorfer Museum Kunstpalast. "Nur wer als Verbraucher immer wieder gute Erfahrungen mit einer Marke macht, bleibt ihr treu."

Die Bedeutung der Marke nimmt weiter zu

Die Globalisierung führt nach Ansicht von Werner Neunzig dazu, dass die Bedeutung der Marke weiter zunimmt. "Für Unternehmen sind zunehmende Globalisierung und Produktvielfalt nur mit starken Marken beherrschbar. Was kann das weltweite Zusammenwachsen von Märkten besser unterstreichen als ein Symbol, ein Schriftzug, ein Name, der sofort in jedem Winkel der Erde erkannt und mit einem Produkt gleichgesetzt wird? Auch in Zukunft wird der Kunde das Qualitäts- und Leistungsversprechen einer starken Marke als Orientierungspunkt in einer wachsenden Produktvielfalt im globalen Wettbewerb zu schätzen wissen."

An der Preisverleihung  nahmen zahlreiche prominente Vertreter aus den Chefetagen des Marketings und der Werbung teil. Der festliche Abend stand dieses Mal unter dem Vorzeichen des 60-Jahr-Jubiläums von Reader's Digest in Deutschland. Ein festliches Candlelight Dinner sowie ein Exklusivauftritt von Peter Kraus & Orchester rahmten die Preisverleihung ein.

(Redaktion)


 


 

Reader's Digest

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Reader's Digest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

2 Kommentare

von quendalinda
13.03.09 16:24 Uhr
merkwürdig, da fehlen einige....

Bei den Preisträgern vermisse ich Janus, BelaVita,. Kloster Marien-Quell, Hofreith & Partner Generaldisposition für Wertanlagen, Euro-Shopping, Friedrich Müller Wien, Dr. Hittich Aachen - alles "ehrenwerte" Anbieter dubiosester Artikel, schön getarnt als Gewinnspiele - mit einem einzigen Ziel: einfältige ältere Menschen gnadenlos abzuzocken. Da versucht sich der Wolf im Schafspelz - schade, dass da keiner der investigativen Journalisten mal nachrecherchiert. Zum Glück ist der Readers Digest vom Konkurs bedroht - hoffentlich!!! Dann hört endlich diese Flut von unsäglichem Werbemüll auf. Aber vermutlich finden sich Nachahmer.....

von ABC
26.08.09 18:14 Uhr
Echt Betrug!

Ich stimme obigem Artikel zu. Janus, BelaVita,... und wie sie alle heißen überschwemmen einen mit Werbefluten. Manchmal sogar mehrmals pro Woche vom gleichen Adressaten. Dann noch der Hinweis, dass man auf die letzten Anschreiben nicht reagiert habe empfinde ich als UNVERSCHÄMTHEIT! Alles reine Abzocke! Die gehören schlichtweg aus dem Verkehr gezogen! Ich bestelle grundsätzlich nichts, schicke aber ab und zu die Gewinnspiele ein. Habe den Eindruck, dass solche Einsendungen OHNE Bestellung einfach ausgefiltert werden. In Zukunft schicke ich sie als "Annahme verweigert" wieder zurück! Mal sehen, ob das nicht hilft!

 

Entdecken Sie business-on.de: