Weitere Artikel
"Regeltreue" Unternehmen

Creditreform gründet Compliance Services

Das Thema Compliance wird für Unternehmen immer wichtiger. Neue Vorgaben und Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen stellen Institute aus der Finanzwirtschaft und Unternehmen in den kommenden Jahren vor stetig wachsende Herausforderungen. Viele Unternehmen können diesen Aufgaben aufgrund mangelnder Ressourcen kaum nachkommen.

Aus diesem Grund hat die Creditreform AG unter ihrem Dach die Creditreform Compliance Services GmbH gegründet. Die Gesellschaft berät kleine und mittlere Finanzdienstleistungs- institute, Kreditinstitute sowie mittelständische Industrieunternehmen, die sich den gesetzlichen Vorgaben stellen müssen. Geschäftsführerin ist Silvia Rohe. Das Leistungsspek- trum der Creditreform Compliance Services umfasst schwerpunktmäßig die Bereiche Geldwäsche- prävention, Gefährdungsana- lysen, Geldwäschericht- linien, Outsourcing sowie Schulungen und Seminare zu diesem Thema. Hinzu kommt die Betrugsprävention, die Beratung und Unterstützung bei der Früherkennung und Prävention von wirtschaftskriminellen Handlungen sowie die Umsetzung von Maßnahmen zur Betrugsprävention. Im Compliance Management wird die Entwicklung und die Implementierung von Maßnahmen zur Sicherstellung der Einhaltung des gesetzlichen Rahmens der Geschäfts- tätigkeit angeboten. Schließlich liegt ein weiterer Schwerpunkt der Gesell- schaft im Risikomanagement.

(Redaktion)


 


 

Creditreform
Compliance
Creditreform Compliance Services
Silvia Rohe
Geldwäsche
Risikomanagement
Gefährdungsanalyse
Geldwäscherichtlinien
Betrugsprävention
Früherkennung
Wirtschaftskriminalität
Compliance Management
Regeltreue

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Creditreform" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: