Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Rehacare 2019

Video: Digitaler Wandel in der Rehabranche

Auf dem Messegelände der Landeshauptstadt hat die internationale Leitmesse für Rehabilitation und Pflege ihre Tore geöffnet. Die Rehacare bietet alljährlich einen repräsentativen Überblick über Hilfen und Wissen für ein selbstbestimmtes Leben. Der digitale Wandel der Branche bildet in diesem Jahr ein Schwerpunktthema.

Bis zum 21. September präsentieren 740 Aussteller aus 43 Ländern, darunter 440 ausländische Beteiligungen, einen Überblick über Hilfen, die Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und im Alter den Alltag erleichtern. Die Besucher erwartet eine internationale Leistungsschau mit individuellen Lösungen für nahezu jeden Lebensbereich und jede Behinderung. Im Mittelpunkt steht dabei wieder alles, was Menschen mit Einschränkungen mobil macht. So sind beispielsweise auch die Hersteller von Rollstühlen, Fahrgeräten, und angepassten Automobilen wieder mit einer großen Anzahl an Neuheiten und Weiterentwicklungen in den Düsseldorfer Messehallen vertreten. Dazu gehört auch ein elektrifizierter Rollstuhl, der sogar Treppen steigen kann.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Veränderung der Branche durch die immer weiter voranschreitende Digitalisierung. Wie digitale Assistenzsysteme die Inklusion in der Arbeitswelt fördern, zeigen auch die Landschaftsverbände Rheinland (LVR) und Westfalen-Lippe (LWL) auf ihrem Gemeinschaftsstand. Der Technische Beratungsdienst der Integrationsämter präsentiert dort unter anderem eine Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK), bei der ein Roboterarm den Mitarbeiter bei der Montage eines Werkstücks unterstützt. An anderen Ständen gibt es Computertastaturen für Menschen zu sehen, die nur eine Hand zur Verfügung haben – oder mobile Stehhilfen, mit denen auch Köche mit der Diagnose „nie wieder gehen zu können“ problemlos einen Arbeitstag bewältigen können.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

Rehacare 2019
Messe Düsseldorf
Digitaler Wandel
Rehabilitation
Pflege
Inklusion
Udo Späker
Triride
Kadomo
Thomas Gemperle
Scewo

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rehacare 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: