Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Rehacare 2019

Video: Messe zeigt alltagsunterstützende Technologien

Vom 18. bis zum 21. September dreht sich auf dem Düsseldorfer Messegelände wieder alles um die besonderen Bedarfe und Anliegen von Menschen mit Behinderung und im Alter. Rund 700 Aussteller aus mehr als 40 Ländern präsentieren bei der internationalen Fachmesse Rehacare 2019 alle Möglichkeiten, mit Hilfe innovativer Rehabilitationstechnik ein weitgehend selbstbestimmtes Leben zu führen.

Außerdem gibt es während der Messe wieder zahlreiche Seminare, Themenparks, Vorträge und Podiumsdiskussionen. Alleine 400 Aussteller kommen aus dem Ausland nach Düsseldorf. Die Liste der ausstellenden Nationen reicht von Australien bis Vietnam. Mit Gemeinschaftsbeteiligungen sind China, Dänemark, Großbritannien, Kanada, Taiwan und Südkorea in Düsseldorf vertreten. Im Fokus der Rehacare 2019, die in diesem Jahr die Hallen 4 bis 7 und die Halle 7a belegt, stehen Neuheiten und Weiterentwicklungen für mobilitätseingeschränkte Menschen. 250 Aussteller zeigen Rollstühle, Fahrgeräte, Gehhilfen und behindertengerecht ausgestattete Kraftfahrzeuge. Alltags- und Pflegehilfen, Kommunikationstechnik für Menschen mit Sinnesbehinderungen und motorischen Einschränkungen ergänzen das Kernangebot der Fachmesse. Reisetipps und Ausstattungen für barrierefreies Wohnen runden die Produktpalette ab. Aber auch dem Behindertensport steht eine komplette Messhalle zur Verfügung.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

Rehacare 2019
Messe Düsseldorf
Inklusion
Behindertensport
Dr. Martin Danner
BAG Selbsthilfe
alltagsunterstützende Technologien
Exoskelette
Manuela Anacker
Sozialverband VdK NRW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rehacare 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: