Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
Rehacare 2019

Video: Messe zeigt die Zukunft von Inklusion und Pflege

Fast 40.000 Besucher informierten sich auf der Rehacare 2019 bei 751 Ausstellern aus 43 Ländern über Hilfen, die Menschen mit Behinderung, Pflegebedarf und im Alter das Leben leichter machen. Dabei stand die Digitalisierung der Branche einmal mehr im Mittelpunkt.

„Die Rehacare leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Sicherung von Selbstbestimmung und zu mehr Inklusion in Alltag, Arbeitswelt und Pflege“, so Wolfram N. Diener, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf, zum Stellenwert der Fachmesse. „In Sachen Internationalität hat das Angebot der Rehacare wie immer Maßstäbe gesetzt. Mehr als zwei Drittel der Beteiligungen kamen aus dem Ausland. Eine spannende Mischung aus gestandenen Mittelständlern, umtriebigen Erfindern und Unternehmensgründern überzeugte die Besucher mit innovativen Lösungen für nahezu jeden Lebensbereich und jede Behinderung. Bereits am Markt verfügbare Produkte waren ebenso zu sehen wie Protoptypen, die kurz vor der Marktreife stehen.“ Viel diskutiert wurde in diesem Jahr, wie die Digitalisierung die Selbsthilfe verändern wird und welchen Beitrag sie dazu leisten kann, Informations- und Kommunikationsprozesse zu optimieren. Besonders interessiert waren die Rehacare-Besucher, die aus 80 Ländern anreisten, auch in diesem Jahr wieder an Mobilitäts- und Alltagshilfen, gefolgt von Hilfsmitteln für Menschen mit Sinnesbehinderungen sowie smarter Soft- und Hardware für die Kommunikation.

(Redaktion / Video: Mhoch4)


 


 

Rehacare 2019
Messe Düsseldorf
Wolfram N. Diener
Hannes Niemann

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rehacare 2019" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: