Weitere Artikel
Rheinbahn-Grundstück

Strabag Real Estate kauft sich in Oberkassel ein

Mehr als 10.000 Quadratmeter Baugrundstück in Oberkassel: Die Strabag Real Estate GmbH kauft sich im noblen linksrheinsichen Düsseldorf ein. Die Rheinbahn verkauft das Grundstück, auf dem jetzt noch - in unmittelbarer Nähe des schnieken Belsenparks - die Hauptverwaltung des Nahverkehrsunternehmens steht.

Der Aufsichtsrat der Rheinbahn hat jetzt dem Verkauf des Grundstücks Hansaallee 1 und 3. 2017 wird die städtische Tochtergesellschaft in die neue Hauptverwaltung in Düsseldorf-Lierenfeld umziehen. Die STRABAG Real Estate GmbH gilt als eine der führenden Projektentwicklungsgesellschaften in Deutschland und Europa. Der Kaufpreis wird nicht genannt.

Bereits im Juli 2014 wurde das Gelände des Parkplatzes hinter dem Rheinbahnhaus an die Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH, eine Tochter der niederländischen Rabo-Bank, verkauft. Die Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH realisiert in ganz Deutschland Wohnimmobilien

Rheinbahn-Vorstandssprecher Dirk Biesenbach: „Der Gewinn aus dem Verkauf der Grundstücke an der Hansaallee geht in die Rücklage und trägt spürbar zur Stärkung unserer Kapitalstruktur bei! Noch in diesem Jahr beabsichtigen wir, das Innere unseres Schleifengrundstücks zu veräußern, da es die Stadt nicht benötigt. Die Wendeschleife bleibt hierbei aber in jedem Fall erhalten!“

Sieben Interessenten hatten für das Grundstück des Rheinbahnhauses Angebote abgegeben. Der Verkauf erfolgte im Rahmen eines strukturierten Bieterverfahrens an den Meistbietenden.

(Redaktion)


 


 

Grundstück
Rheinbahn
Nahverkehrsunternehmen
Oberkassel
Hauptverwaltung
Bouwfonds Immobilienentwicklung GmbH
Strabag

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grundstück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: