Weitere Artikel
Rheinbahn Immobilien

Verkauf von 830 Werkswohnungen geplant

Die Düsseldorfer Rheinbahn plant, bis Ende dieses Jahres, alle 830 Werkswohnungen zu verkaufen. Derzeit steht das Unternehmen in Kontakt zu einem Partner, der die Weiterentwicklung des Immobilienbestands sicher stellt.

Vom Verkauf betroffen sind Wohnungen in den Düsseldorfer Stadtteilen Kaiserswerth, Bilk und Wersten. Bisher gehören sie der „RI“ Rheinbahn Immobilien GmbH, einer hundertprozentigen Tochter des Nahverkehrsunternehmens. Die Anforderungen für den Erwerb sieht die Rheinbahn von der Düsseldorfer Wohnungsgenossenschaft e.G.(DWG) erfüllt. Die Rheinbahn wird mit der DWG in den kommenden Monaten über den Erwerb der Rheinbahn-Werkswohnungen verhandeln.

Ein Unternehmenssprecher der Rheinbahn: "Unsere Kernkompetenz ist nicht die Vermietung von Häusern, sondern der öffentliche Personen-Nahverkehr."

(Redaktion)


 


 

Rheinbahn
Rheinbahn-Werkswohnungen
DWG
Weiterentwicklung
Erwerb

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Rheinbahn" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: