Weitere Artikel
Mittelstand bekennt

Bildungspolitik hat oberste Priorität

Der NRW-Landesgeschäftsführer des Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW), Herbert Schulte, fordert von der nordrhein-westfälischen Landesregierung eine Stärkung des Bildungsstandortes und bessere Individualbetreuung der Schüler.

„Der demografische Wandel und der massive  Fachkräftemangel treffen unsere Unternehmen hart. Die Politik ist nun gefordert, alle verfügbaren Ressourcen zu aktivieren und in den Bildungsstandort NRW zu investieren. Es mangelt eindeutig an der Bereitschaft der Politik, auf eine individuelle und damit auch intensive Förderung der Schüler zu setzen. Das Land muss Mittel für Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfekurse zur Verfügung stellen, wenn die Qualität der Ausbildung nachhaltig verbessert werden soll. Dies kann nur im Rahmen einer flächendeckenden Ganztagsbeschulung organisiert werden. Die Qualität des Lehrpersonals muss stetig überprüft und den aktuellen Herausforderungen angepasst werden.

Zwang zur Fortbildung

Daher sollten Lehrer dazu verpflichtet werden, regelmäßig Fortbildungen und Weiterbildungsmaßnahmen zu besuchen. Die mittelständische Unternehmerschaft ist bereit, ihrer sozialen Verpflichtung nachzukommen und bietet Schülern kompetente Betreuung in Betriebspraktika und Weiterbildungsinitiativen an. In vielen Fällen stehen den Schulen Unternehmer auch als Ansprechpartner im ökonomischen Unterricht beratend zur Seite. Die qualitativ ausgezeichnete Ausbildung junger Menschen besitzt für den Mittelstand die oberste politische Priorität. Die Bereitschaft, in die Ausbildung junger Menschen zu investieren, wird über den Erfolg unseres Wirtschaftsstandorts und den Wohlstand kommender Generationen entscheiden.“

(Redaktion)


 


 

Mittel
Schüler
Qualität
FortbildungDaher
Weiterbildungsinitiativen
Menschen
Bereitschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mittel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: