Weitere Artikel
Tagungshaus

Seminare im Rittersaal, mit Südseeblick oder in top-modernem Ambiente

Mit neuen attraktiven Angeboten haben sich die Jugendherbergen im Rheinland noch besser auf die Bedürfnisse junger Tagungsgäste eingestellt. Das im April 2008 eröffnete City Hostel Düsseldorf, eine der modernsten Jugendherbergen Europas, steht jetzt ebenfalls als komfortables Tagungshaus zur Verfügung.

Dreizehn rheinische Jugendherbergen von der Eifel bis zum Niederrhein eignen sich besonders gut für Tagungen – vom Studenten-Seminar über den Azubi-Lehrgang bis hin zum Jugendleitertreffen. Alle Häuser sind mit modernster Medientechnik ausgestattet und bieten einen Rundum-Service sowie erstklassige Verpflegung – und das zu besonders günstigen Preisen. Darüber hinaus finden die Seminare immer in angenehmer, unkomplizierter Atmosphäre statt. Eine Tagungspauschale mit Übernachtung gibt es im Rheinland bereits ab 37,50 Euro pro Person. Ausführliche Informationen enthält die Broschüre „Tagungen & Seminare – Porträts ausgewählter Jugendherbergen im Rheinland 2008“.

Tagung mit Rheinblick oder Teamtraining im Hochseilgarten

Das moderne City Hostel Düsseldorf am Rheinufer präsentiert sich in ambitionierter Architektur und gewährt höchsten Komfort. Im neuen Seminargebäude befinden sich sieben lichtdurchflutete Tagungsräume für bis zu 240 Personen, ein großzügiger Speisesaal sowie ein Bistro mit Gartenterrasse. Für die Übernachtung stehen den Gästen sogar Zweibettzimmer mit TV zur Verfügung. Einmalig für eine Jugendherberge in Deutschland ist die Tiefgarage mit 57 Stellplätzen. Für Tagungen in Großstadt-Ambiente empfehlen sich auch die Kölner City Hostels. Gäste der JH Köln-Riehl können ihre Pausen neuerdings auf der 130 qm großen Außenterrasse oder in der modernen Kaffee-Bar genießen. Bleibende Eindrücke hinterlässt die JH Burg Blankenheim: Getagt wird im historischen Rittersaal oder in der „Vogtei“. Mit ihrer ausgezeichneten Akustik sind die Räume für Musikgruppen ideal.

Im Rheinland ist für jeden etwas dabei: Wer internationales Flair sucht, sollte das Eure-gionale Jugendgästehaus Aachen im Dreiländereck buchen. Gästen der Kultur-Jugend-herberge Bonn steht das vielfältige kulturelle Angebot der ehemaligen Bundeshauptstadt offen. In der JH Wiehl werden sie mit Wellness verwöhnt. Die JH Xanten garantiert Südseeblick und ein breites Wassersportangebot. Mit ihrem Medienraum ist die JH Duisburg-Meiderich bestens auf IT-Fortbildungen eingestellt. In der modernen JH Essen lässt sich die Industriegeschichte des Ruhrgebietes live erleben. Die GUT DRAUF-JH Bad Honnef kocht nach den „10 Regeln gesunder Ernährung“. Ihr kleines Theater mit Regieraum und das Amphitheater mit Open Air-Bühne eignen sich hervorragend für Theatergruppen. Mit hauseigenen Hochseilgärten haben sich die JHs Hellenthal und Simmerath-Rurberg auf Teamtrainings spezialisiert. Die außergewöhnlichen Programme basieren auf neuesten Erkenntnissen der Outdoor-Pädagogik. Sie finden in der einzigartigen Naturlandschaft des Nationalparks Nordeifel statt (z.B. 2-Tages-Seminar für Azubis, JH Hellenthal, p.P. ab 165 Euro).


Bestellung der Broschüre, Buchungs- und Beratungsservice: DJH-Service-Center Rheinland,
Tel. 0211 / 30 26 30 26, [email protected] oder Download unter www.djh-rheinland.de

(Redaktion)


 


 

Tagungshaus
Jugendherbergen im Rheinland
Kölner City Hostel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tagungshaus" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: