Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Verbraucher
Weitere Artikel
"Erlebnismix" in Düsseldorf

Shopping, Glühwein, Wintersport

Nostalgische Markthütten, gut gefüllte Einkaufstüten und weltbekannte Athleten - Düsseldorf präsentiert im Advent einen Erlebnismix aus Weihnachtsmarkt, Shopping und Wintersport.

Rund um die Königsallee laden verschiedene weihnachtliche Themenwelten zum romantischen Spaziergang entlang der beliebtesten Einkaufsstraßen ein.

Ein Bummel durch die Düsseldorfer Innenstadt ist während der Vorweihnachtszeit ein traumhaftes Erlebnis. Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt  (bis 23. Dezember) wird an gleich sieben verschiedenen Orten in der Innenstadt individuell inszeniert. Die einzelnen Plätze liegen alle in unmittelbarer Nähe zueinander, so dass die Besucher bequem zu Fuß die verschiedenen "Themenwelten" erreichen. Eine zauberhafte Kulisse bietet zum Beispiel der Weihnachtsmarkt am Marktplatz, direkt vor dem historischen Düsseldorfer Rathaus. Zu Füßen von Düsseldorfs Wahrzeichen, dem Reiterstandbild Jan Wellems, erstreckt sich ein Handwerkermarkt in dem Kunstschmiede, Drechsler, Glasbläser, Maler und Kerzenzieher ihre selbstgemachten Waren anbieten. Auch die anderen Plätze verzaubern ihre Besucher Jahr für Jahr mit liebevoll gestalteten Hütten und ihrer romantischen Atmosphäre.

Der Weihnachtsmarkt ist sonntags bis donnerstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet, freitags und samstags bis 21 Uhr (Kernöffnungszeiten). Am Totensonntag (20. November) bleibt der Weihnachtsmarkt geschlossen. Die "airberlin Winterwelt" wird bis Sonntag, 8. Januar 2012, täglich von 11 bis 22 Uhr, betrieben.

Wer auf dem Weihnachtsmarkt kein Geschenk für die Liebsten findet, hat in den Geschäften Düsseldorfs beste Karten: Die Luxusmeile Königsallee ist ein wahres Einkaufsparadies unter freiem Himmel. Zusätzlich locken die Schadowstraße und die Altstadt mit vielen kultigen Boutiquen. Am verkaufsoffenen Sonntag, 11. Dezember, sind die Geschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr zum Geschenke-Shopping geöffnet.

Eislaufen in der Adventszeit hat in Düsseldorf Tradition. Bereits zum elften Mal können Düsseldorfer und ihre Gäste während der Weihnachtsmarktzeit gratis Eislaufen. Die "airberlin Winterwelt" auf dem Gustaf-Gründgens-Platz lädt täglich von 11 bis 22 Uhr zum Eislaufen und Eisstockschießen ein. Jeden Mittwoch werden um 19 Uhr Profis der DEG Metro Stars aufs Eis gehen und beim DEG-Penalty-Challenge ihr Können zeigen. Hierbei werden auch Foto- und Autogrammwünsche erfüllt und Freikarten für DEG-Heimspiele ausgespielt.

Rund um die Eisfläche befinden sich zahlreiche Hütten mit kleinen Leckereien sowie der "Schlüssel Hüttenzauber" mit einer Fläche von 200 Quadratmetern. Hier können sich Besucher vor, während und nach dem Eislaufen mit klassischer Wintersport-Gastronomie wie Tiroler Spezialitäten (Kaiserschmarrn, Apfelstrudel, Gröstl etc.) und natürlich auch mit original Düsseldorfer Altbier verwöhnen lassen. 

Sein zehnjähriges Jubiläum feiert in diesem Jahr der FIS Skilanglauf Weltcup vom 3. bis 4. Dezember. Vor der Silhouette von Altstadt, Schloss- und Rheinturm entsteht wieder eine spektakuläre Schneestrecke, auf der die weltbesten Ski-Langläufer um Weltcup-Punkte sprinten. Neben spannendem Sport wird es für die Zuschauer abseits der Loipe ein vielseitiges Musik- und Unterhaltungsprogramm geben. Der Besuch dieser Veranstaltung ist kostenlos.

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsmarkt
Eislaufen
Dezember
Erlebnis
Einkaufsstraßen
Themenwelten
Skilanglauf
Öffnungszeiten
Shopping

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsmarkt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: