Düsseldorf IN: Back to the roots



 Fotos:  1-12   13-24   25-36   37-48  

Mit 350 Gästen hatte der Netzwerker-Treff "Düsseldorf In" im Kesselhaus in den Böhler-Werken im Oktober 2002 eine erste Duftmarke gesetzt. 700 trafen sich Ende Oktober 2009 bei der 66. Veranstaltung im anregenden Ambiente der alten Industriekulisse.
Jetzt will/muss Organisator Axel Pollheim (Signa Property Funds) sozusagen zurück zu den Anfängen: Im nächsten Jahr wird die Gästeliste "verschlankt" - eben wieder auf 350 Netzwerker.
Der Sparkurs bei den Gästen resultiert aus dem Sparkurs der Wirtschaft. Einige Sponsoren des Düsseldorf In werden ihr Engagement nicht verlängern. Und da die Bewirtung der vielhundertköpfigen Gästeschar stets kostenfrei für die Besucher ist, muss sich Pollheim nach der (verkürzten) Finanzdecke strecken. Vorerst sind fünf Veranstaltungen fürs erste Halbjahr 2010 im Programm. Über die weitere Zukunft und den Zuschnitt der Veranstaltungsreihe entscheidet die Sponsor-Bereitschaft der Unternehmen.
Trotz der eher betrüblichen Aussichten ließen sich die 700 Oktober-Gäste die Laune nicht trüben. Und schließlich: Die Hoffnung stirbt zuletzt...
Oder: Ett iss noch immer joot jejange...

 

 Weitere Fotoalben



Entdecken Sie business-on.de: