Weitere Artikel
Social Networking

Jeder neunte ist über zwei Stunden am Tag in sozialen Netzwerken

Rund elf Prozent der Mitglieder sozialer Netzwerke sind „heavy User“. Sie verbringen über zwei Stunden am Tag in ihrem am häufigsten genutzten Netzwerk, wie eine aktuelle Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM zeigt.

Insgesamt nutzt mehr als jedes dritte Mitglied einer Online-Community sein Netzwerk mindestens eine Stunde am Tag. Jeweils ein knappes Drittel verbringt weniger als eine Stunde pro Tag bzw. weniger als eine Stunde pro Woche in seinem Netzwerk. „Die Mehrheit nutzt soziale Netzwerke gezielt und gut dosiert“, sagt Prof. Dieter Kempf, Präsident des BITKOM. Nur ein Prozent der Befragten verbringt offenkundig den Großteil seiner Freizeit in seiner Lieblingscommunity – und ist dort jeden Tag mehr als fünf Stunden aktiv.

Intensivnutzer sozialer Netzwerke sind tendenziell jung und weiblich. So findet man unter Frauen 13 Prozent heavy User mit mehr als zwei Stunden Online-Zeit pro Tag, bei den Männern sind es lediglich 8 Prozent. Von den unter 30-Jährigen ist – unabhängig vom Geschlecht – jeder zweite täglich mehr als eine Stunde in seiner Community unterwegs. Bei den über 50-Jährigen ist es hingegen nur jeder achte.

Methodik: Im Auftrag des BITKOM befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa deutschlandweit 708 deutschsprachige Community-Mitglieder ab 14 Jahren nach der Nutzungsintensität in ihrem am häufigsten genutzten Netzwerk. Die Umfrage ist repräsentativ.

(Bitkom)


 


 

Netzwerk
Umfrage
Mitglied
Community
BITKOM
Facebook
Xing
Social Network
Aktivität
Nutzer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Netzwerk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: