Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Events & Sport
Weitere Artikel
Sommerkonzert

Iris Panknin Brothers im Simonz Biergarten

Iris Panknin schreibt selber keine Songs. Sie versucht, bislang Unbeachtetes aus Liedern von Stevie Wonder, Amy Winehouse oder Jan Delay aufzupüren. Wie das klingt, zeigt sie mit ihren „Iris Panknin Brothers“ am 17. Juli im Simonz Biergarten.

Auch Kompositionen von selten erwähnten Künstlern wie Malene Mortensen interpretiert Iris Panknin auf ihre eigene Art. So wird z. B. aus dem 80er-Jahre-Disco-Hit »Smalltown Boy« (Bronski Beat) eine Ballade.

Auf ihren Live-Konzerten sucht Iris Panknin dabei den Austausch mit den Gästen, sodass ein musikalischer Dialog geschaffen werden soll. Mit auf der Bühne stehen 3 Musiker, die sich mit der Bandleaderin zu den »Iris Panknin Brothers« verbrüdert haben. Burkhard Heßler am Piano, der schon seit vielen Jahren mit Iris Panknin die Bühne teilt; Martin Führ mit seiner semi-akustischen Gitarre und Schlagzeuger Peter Funda. Zusammen entwickeln sie ihre Ideen für ihren »jazzymotional soulful pop«.

iris panknin brothers
»jazzymotional soulful pop«
Donnerstag., 17. Juli., 19:00 live im Biergarten
Eintritt frei

(Redaktion)


 


 

Iris Panknin
jazzymotional soulful pop
Simonz Biergarten
Sommerkonzert
Burkhard Heßler
Martin Führ
Peter Funda

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Iris Panknin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: