Weitere Artikel
  • 20.10.2014, 14:31 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Heiligenhaus / Velbert
  • |
  • 0 Kommentare
Spalek Beschlagtechnik

Neuer Unternehmenssitz in der Nachbarstadt

Das Gute lag so nah: Spalek Beschlagtechnik hat einen neuen Firmensitz mit Expansionsmöglichkeiten in Heiligenhaus gefunden. Bisher war das mittelständische Unternehmen in der Nachbarstadt Velbert beheimatet.

Das neue Firmenquartier hat Kaiser Real Estate (Düsseldorf) für Spalek gefunden. In Velbert, wo das erfolgreiche Unternehmen vor 24 Jahren gegründet wurde, waren die Expansionsmöglichkeiten zuletzt ausgeschöpft. 

Im Auftrag des Vorbesitzers hatte Kaiser Real Estate den passenden Erwerber für das repräsentative Gewerbeobjekt in Heiligenhaus gesucht. Auf dem knapp 5800 m2 Grundstück im Gewerbegebiet Hetterscheidt-Nord befinden sich ein hochwertig ausgestatteter Verwaltungsbereich (650 m2 Nutzfläche) sowie eine 14 Meter hohe Halle (2400 m2 Nutzfläche) mit modernem Hochregallager. Beide Gebäude wurden 1996 errichtet. 

Spalek Beschlagtechnik beliefert u.a. die Metall- und die Möbelindustrie, Handwerker sowie den Produktionsverbindungshandel mit hochwertigen Serienprodukten wie Möbelbeschläge, Scharniere, Griffe, Spannverschlüsse. Geschäftsführer Christian Spalek: „Am alten Firmensitz platzten wir aus allen Nähten – unsere Räume konnten mit der Geschäftsentwicklung nicht Schritt halten. Mit dem Umzug nach Heiligenhaus stellen wir die Weichen für die Zukunft des Unternehmens.“ 

Das Gesamtobjekt wechselte für einen Preis im niedrigen einstelligen Millionenbereich den Besitzer.

(Redaktion)


 


 

Heiligenhaus
Nutzfläche
Velbert
Beschlagtechnik
Firmensitz
Kaiser Real Estate
Gewerbeobjekt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: