Weitere Artikel
Spendenaktion

Josef Klüh ist weiterhin "Wir für Düsseldorf"

"Wir für Düsseldorf“, die private Initiative von Josef Klüh, geht in eine neue Runde.

Insgesamt 25.000 Euro stellt der Düsseldorfer Unternehmer wieder für soziale Projekte zur Verfügung. Ab sofort können sich gemeinnützige Vereine aus Düsseldorf um Zuwendungen bewerben.

Laut Angaben des Statistischen Landesamtes ist die Kinderarmut in NRW stark verbreitet. Fast jeder vierte junge Mensch unter 18 Jahren war 2016 von Armut bedroht. „Die Hilfe für sozial Benachteiligte ist für mich eine Herzensangelegenheit. Es ist mir wichtig, insbesondere auch hier in meiner Heimatstadt Düsseldorf die Vereine zu unterstützen, die sich für die Menschen in dieser Stadt sozial engagieren und stark machen“, so Josef Klüh.

Die Spendenaktion begünstigt Projekte, die sich um das Wohl von Kindern, Senioren und weiteren Hilfsbedürftigen kümmern und einsetzen. Eine Jury, zu der Frau Dr. Vera Geisel, Ehefrau von Oberbürgermeister Thomas Geisel, Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven und Unternehmer Josef Klüh gehören, entscheidet, welche Vereine mit einem finanziellen Beitrag unterstützt werden.

Die ausgelobte Summe wird an die ausgewählten Projekte im Frühjahr 2018 vergeben. Die Düsseldorfer Vereine werden angeschrieben und zur Bewerbung bis zum 31. Dezember 2017 aufgerufen. Karitative Vereine in Düsseldorf lönnen sich auch initiativ bewerben.

(Redaktion)


 


 

Vereine
Klüh
Dienstleistungen
Projekte
Josef Klüh
Düsseldorfer Vereine

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vereine" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: