Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Verbraucher
Weitere Artikel
Steigende Strompreise

Stadtwerke Neuss lassen Grundpreis unverändert - trotzdem wird's teurer

Aufgrund der im kommenden Jahr steigenden gesetzlichen Belastungen für die Stromversorgung und der ebenfalls steigenden Netznutzungsentgelte passen die Stadtwerke Neuss die Strompreise zum 1. Januar 2013 an, geben aber nur die gesetzlichen Mehrkosten und die steigenden Netznutzungsentgelte weiter.

Die Strompreise für die Kunden der Stadt- werke Neuss steigen zum Jahreswechsel um netto 2,73 Cent / Kilowattstunde. Der Grundpreis bleibt un- verändert. Der Anteil der staatlichen Kosten am Strompreis der Stadtwerke Neuss macht mit inzwischen 48 Prozent fast die Hälfte der Gesamtkosten aus. „Wir haben bei der Preis- anpassung ausschließlich diese, von uns nicht zu beeinflussenden Mehr- kosten veranlagt“, erklärt Heinz Runde von den Stadtwerken Neuss. „Die Stadtwerke Neuss stehen zu der von der Bundesregierung beschlossenen Energiewende. Allerdings hat das Engagement für den Klimaschutz auch seinen Preis. Die Mehrkosten für die Erzeugung und die Verteilung von umweltfreundlichem Strom führen zu höheren Umlagen“, erklärt Matthias Braun von den Stadtwerken. Aufgrund der anhaltenden politischen Diskussion um die Bezahlbarkeit von Energie kann es möglicherweise noch zu einer Senkung der Stromsteuer kommen. „Sollte dies geschehen, so werden diese Senkung selbstverständlich umgehend an unsere Kunden weitergeben“, erläutert Matthias Braun.

Zahlreiche Preistreiber-Faktoren

Insgesamt fünf einzelne Umlageerhöhungen fließen in die Neuberechnung des Strompreises ein. Hierbei macht sich insbesondere der Anstieg der Umlage im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes bei der anstehenden Preisanpassung bemerkbar. Zudem erhöht sich zum 1. Januar der KWK-Aufschlag gemäß dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz, die § 19-StromNEV-Umlage, die Offshore-Haftungsumlage sowie die Netzentgelte nach Energiewirtschaftsgesetz bzw. Stromnetzentgeltverordnung. Beim durchschnittlichen Stromverbrauch einer vierköpfigen Familie von 3.500 Kilowattstunden entstehen ab Januar 2013 Mehrkosten in Höhe von rund 9,50 Euro pro Monat.

(Redaktion)


 


 

Stadtwerke Neuss
Strompreise
Mehrkosten
Netzentgelte
Preisanpassung
swn
Matthias Braun
Heinz Runde

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stadtwerke Neuss" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: