Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Recht & Steuern
Weitere Artikel
Steuertipps

Mit Ausgaben für Arbeitsmittel die Steuerlast senken

Bis zu 487,90 Euro Ausgaben für Arbeitsmittel lassen sich sofort abschreiben. Wer also einen neuen Schreibtisch oder Laptop benötigt, sollte über eine Anschaffung vor Jahresende nachdenken, um die Steuerlast 2012 zu senken. Neben diesem Tipp zeigt Stiftung Warentest in der aktuellen Ausgabe der Finanztest noch viele Möglichkeiten zur Steuersenkung.

Manche Ausgaben sollten Steuerzahler aufs neue Jahr verschieben, zum Beispiel wenn sie den Höchstbetrag für Handwerkerarbeiten im Haushalt von 6 000 Euro schon ausgegeben haben. Denn dann ist keine Steuerersparnis mehr für 2012 drin.

Für Eltern ist es wichtig, kurz vor Jahresende zu prüfen, ob sie im Jahr 2012 die Höchstgrenzen für ihre Kinderbetreuungskosten ausschöpfen. Für jedes Kind bis zum 14. Lebensjahr können sie bis zu 6 000 Euro für Babysitter, Kita oder Hort geltend machen. Zwei Drittel davon zählen als Sonderausgaben. Um den Höchstbetrag zu erreichen, können Eltern schon im Dezember Kosten für 2013 bezahlen.

Der ausführliche Artikel Steuertipps zum Jahresende ist in der Dezember-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest und online unter www.test.de/steuertipps veröffentlicht.

(Quelle: Stiftung Warentest)


 


 

Steuer
Abschreiben
Arbeitsmittel
Steuern sparen
Steuertipps
Finanztest
Stiftung Warentest

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Steuer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: