Weitere Artikel
Strategische Markenführung

Michael Rewald wird neuer Chief Marketing Officer von Grey

Auch am Düsseldorfer Platz der Ideen, dem Standort der Werbeagentur Grey, bringt der Jahreswechsel Neues: Michael Rewald wird zum Chief Marketing Officer der Grey Gruppe sowie zum Sprecher der Geschäftsführung von KW43 Branddesign ernannt.

Rewald ist bereits seit 2010 Managing Director bei KW43 Branddesign, den Corporate Identity- und Corporate Design-Spezialisten der Grey Gruppe. Seit 2011 fungiert er zusätzlich als Beratungsgeschäftsführer für Grey. Nun wird er die oben genannten Funktionen einnehmen. „Ich bin sehr froh, dass ich Michael überzeugen konnte, diesen Schritt zu gehen. Als CMO wird er seine Erfahrungen im Business Development und speziell bei Pitches um Top-Marken einbringen. Er gehört zu den führenden Markenberatern Deutschlands und ist Grey eng verbunden. Mit dieser Kombination wird er unsere Marke weiter nach vorne führen", so Grey-Chef Dickjan Poppema. Im Rahmen seiner Tätigkeit als Grey Beratungsgeschäftsführer leitete Rewald zuletzt vor allem große Pitches federführend. Außerdem hat er maßgeblich an der mit dem Einstieg von Dickjan Poppema Ende 2012 ausgerufenen Entwicklung zu „New Grey“ beigetragen.

In seiner neuen Funktion soll er nun mit seinem Team die Profilschärfung und Vermarktung der Agenturmarke weiter vorantreiben und seinen umfangreichen Erfahrungsschatz einsetzen, um der Grey Gruppe im Markt wieder zu einer Wahrnehmung als beste Agentur für strategische Markenführung zu verhelfen.

(Redaktion)


 


 

Grey
Michael Rewald
KW43 Branddesign
Dickjan Poppema

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Grey" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: