Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live
Weitere Artikel
CSI Informatik

IT-Forensik zur Verbrechensaufklärung

Die IT-Forensik ist mittlerweile zu einem wichtigen Bestandteil in der Aufklärung von Verbrechen geworden. Damit die Aufdeckung der IT-Verbrechen oder Beweissicherung auch professionellen Herausforderungen entspricht, wird etwa an der Fachhochschule Aachen Informationstechnik-Forensik gelehrt.

Im Studiengang Informatik (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik) wird das Fach  "IT-Forensik" angeboten. An einem forensischen Arbeitsplatz erlernen die Studierenden den gesamten Prozess einer forensischen Analyse.

Menschen hinterlassen digitale Spuren im Internet, über unser Navigationssystem oder über das Mobiltelefon. Auch Kriminelle hinterlassen virtuelle Abdrücken. Um den Verbrechern im Zusammenhang mit IT-Systemen auf die Schliche zu kommen, müssen die Daten identifiziert, gesichert und analysiert werden. Abschließend wird ein Bericht über den Vorgang gemacht. Jeder einzelne Schritt ist lückenlos zu dokumentieren, nur dann sind die Daten gerichtlich verwertbar. Datendiebstahl, illegale Transaktionen oder groß angelegte Scheingeschäfte von Unternehmen können so aufgedeckt werden.

Gegen Drogendealer und Kinderpornographie

"Wir bilden Leute aus, die aufdecken, wenn jemand Kinderpornographie auf dem Rechner hat. Oder wenn ein Hacker in ein Unternehmen eingebrochen ist", sagt Marko Schuba im Gespräch mit pressetext. Andere typische Fälle, wo IT-Forensiker eingreifen: Wenn man einen Drogendealer ausfindig machen möchte und er seine Bezugsquelle über das Mobiltelefon kontaktiert. Es komme auch vor, dass Mitarbeiter einer Bank sich unrechtmäßig Geld auf ihr persönliches Konto umleiten.


 


 

Spuren
IT-Verbrechen
Professor
Studierenden
IT-Forensik
Kinderpornographie
Drogendealer
Chance
Festplatten
CSI
Aachen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spuren" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: