Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Erstmals auf der Intersolar

SYSTAIC Energiedach mit Strom- und Warmwasser-Erzeugung

Bereits 2007 stellte SYSTAIC das fotovoltaische Energiedach in marktreifer Version vor. Seither wurde das vielfach preisgekrönte Dach auf zahlreichen Häusern installiert. Michael Pack, Vorstandsvorsitzender der systaic AG: "Derzeit wird der Solarstrom sinnvollerweise auf Basis des Erneuerbare-Energien-Gesetzes eingespeist. Schon bald wird der Strom aus dem Dach preiswerter als der aus der Steckdose sein." In München zeigte Europe's Solar Service Group die Kombilösung: ein gesamtes Dach mit fotovoltaischen und solarthermischen Energieeinheiten für die Erzeugung von umweltfreundlicher Elektrizität und warmem Wasser.

SYSTAIC stellte sein Konzept erstmals auf der Intersolar 2008 aus. "Unsere Vision wird Realität", so Michael Pack, "denn unser Energiedach schafft nicht nur ein hochästhetisches Gesamtbild für jedes Gebäude, sondern auch Energieautonomie. Damit zeigt SYSTAIC auf der Intersolar erneut eine marktreife Ausgestaltung zukunftweisender Technologie." Das weltweit einzigartige Gesamtdach mit Fotovoltaik- und Solarthermie-Applikationen ist ein bedeutsamer Schritt auf dem Weg zum energieliefernden Aktivhaus.

Auch in anderen Bereichen findet sich SYSTAIC Technologie wieder, so beispielsweise im PKW-Solardach, das für umweltfreundliche Zufuhr von Frischluft in geparkten Fahrzeugen sorgt. Als Weltmarktführer in diesem Bereich hat SYSTAIC das Solardach bereits in Zehntausenden Automobilen realisiert. Das Geschäftsfeld SYSTAIC Automotive ist ein unter dem Namen Webasto Solar gegründetes Joint Venture mit der Webasto AG. Auf der erst kürzlich erfolgten Hauptversammlung der systaic AG wurde Dr. Jörg Löffler, Group Vice President Corporate Development der Webasto AG, neu in den SYSTAIC Aufsichtsrat gewählt.

Umsatzsteigerung

Die systaic AG steigerte ihren Umsatz von EUR 4,2 Mio. in 2006 auf EUR 30,5 Mio. in 2007 um 577% und erzielte damit im letzten Jahr ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern ( EBIT ) in Höhe von EUR 4,2 Mio. Für 2008 wird ein Umsatz von über EUR 200 Mio. angestrebt. Basis dafür sind vorliegende Aufträge zur Errichtung von Solarkraftwerken in Spanien über bis zu EUR 136 Mio., ein mit der Colonia Real Estate am 11. März 2008 abgeschlossener Vertrag zur Installation von Solarstromanlagen im Wert von bis zu EUR 100 Mio. sowie das wachsende Geschäft mit SYSTAIC Energiedächern und Solaranwendungen im Automotive-Bereich, beispielsweise solare Schiebedächer für Fahrzeuge.

Das Geschäft der systaic AG basiert auf vier Säulen

Im Geschäftsbereich SYSTAIC Energiedachsysteme entwickelt, produziert, vermarktet und montiert SYSTAIC europaweit eine neue Generation kompletter Solarsysteme, die sich hinsichtlich Technologie und Erscheinungsbild signifikant von den zurzeit am Markt verfügbaren Systemen unterscheiden. Mit dem SYSTAIC Energiedach wird eine flächendeckende, homogene Gesamtlösung für jede Dachform geboten.

Mit der in Landsberg ansässigen Webasto Solar, einem Joint Venture mit dem Automobilzulieferer Webasto AG, ist SYSTAIC Automotive spezialisiert auf die Entwicklung und Serienproduktion von Solardächern für die Automobilindustrie und aktuell weltweit der einzige Hersteller von Solardächern für Automobile.

Mit ihrem erfahrenen Team aus Ingenieuren, Architekten und Technikern ist SYSTAIC Planning & Engineering ein bevorzugter Partner professioneller Projektentwickler für die Ausführungsplanung und das Engineering von Solaranlagen jeder Größenordnung, der Planung, Machbarkeitsanalyse und Projektierung von solaren Freiflächenprojekten übernimmt und Lösungen für spezielle Automotive- oder Gebäudeanwendungen entwickelt.

Solarstromkraftwerke im In- und Ausland

Der Geschäftsbereich SYSTAIC Solarkraftwerke errichtet für Partner aus dem Finanz- und Immobilienbereich schlüsselfertige Solarstromkraftwerke im In- und Ausland und baut und betreibt für Geschäftskunden und Investoren fotovoltaische Großanlagen mit einer Nennleistung von mindestens 45 kWp für Aufdachsysteme und bis über 20 MWp für Freiflächenanlagen an Standorten in ganz Europa.

(Redaktion)


 


 

SYSTAIC
Energiedach
Solarstromkraftwerke

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "SYSTAIC" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: