Weitere Artikel
Tablet-Nutzung

Beliebteste Apps sind Spiele und E-Books

Eine repräsentative Umfrage der Bitkom zeigt, dass Apps bei Tablet-Nutzern immer populärer werden und welche Apps am häufigsten genutzt werden.

Bei der Umfrage von Bitkom Research wurden über 500 Nutzer der Tablet-Computer befragt und sie gilt somit als repräsentativ. Dabei stellte sich heraus, dass Tablets zu einer wichtigen Plattform von digitalen Medien werden und gut jeder zweite Nutzer (54 Prozent) Apps heruntergeladen hat.  

Am beliebtesten sind Spiele für die Touchscreen-Rechner. Knapp jeder dritte Tablet-Nutzer (31 Prozent) hat bereits eine Spiele-App gekauft. Auch Lesestoff wird häufig für den Tablet-Computer erworben. 30 Prozent der Nutzer eines solchen Gerätes haben bereits E-Books hierfür gekauft, 16 Prozent Zeitschriften oder Zeitungen. Knapp jeder Vierte hat bereits Musik-Dateien erworben, jeder achte (12 Prozent) Hörbücher. Kostenpflichtige Filme und Serien wurden von 11 Prozent heruntergeladen. 

„Mit immer schnelleren Prozessoren und hochauflösenden Bildschirmen sind Tablet-Computer ideale Geräte zum Spielen, Lesen und Videoschauen“, sagt Michael Schidlack, Experte für Unterhaltungselektronik. „Mit der steigenden Anzahl speziell angepasster Apps wird die Mediennutzung auf Tablet-Computern weiter zunehmen.“

(Redaktion)


 


 

Tablet-Computer
Geräte
Spiele
Apps
Nutzer
Tablet
E-Book
App

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tablet-Computer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: