Weitere Artikel
24. August: Tag der offenen Tür

Tagungshotel Schloss Krickenbeck öffnet Tor für Besucher

Am Sonntag, dem 24. August 2008, öffnet die WestLB Akademie Schloss Krickenbeck von 11 bis 17 Uhr (Einlassende: 16.30 Uhr) ihr Schlosstor für Besucher. Alle Interessierten haben die Möglichkeit, die historischen Gebäude, die weiträumige Parkanlage sowie das exklusive Tagungshotel am Tag der offenen Tür, der traditionell alle zwei Jahre stattfindet, zu besichtigen.

Neben einer Oldtimer-Rallye, die mit etwa einhundert Fahrzeugen aus den Jahren 1920 bis 1950 um 12 Uhr von Schloss Krickenbeck aus startet, gibt es zahlreiche weitere Highlights und Aktionen für Groß und Klein. Aus dem abwechslungsreichen Programm seien folgende Punkte genannt: Kurzweilige Vorträge und Anekdoten von Geschäftsführer Ingo Petersen zur bewegten Geschichte und dem Wiederaufbau von Schloss Krickenbeck, einem der ältesten Wasserschlösser am Niederrhein, dessen Historie sich bis ins Jahr 1104 zurück verfolgen läßt. Spannende und informationsreiche Ausführungen von Ansgar Reichmann, dem Leiter der biologischen Station, über das Naturschutzgebiet "Krickenbecker Seen" und seine vielfältige Fauna und Flora. Rundgänge durch das Schloss mit Besichtigung des Rittersaals und der ehrwürdigen Bibliothek. Auch die geschichtsträchtige Kapelle steht jedem Besucher offen. Erstmalig kann die Öffentlichkeit auch die 2007 wieder erworbene neogotische Altarfigur des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Schlosskapelle, bewundern.

Des Weiteren gibt es zwei Auftritte des Jagdhornbläsercorps „Schloss Krickenbeck“ unter der musikalischen Leitung von Hubert Fuhrmann. Das reichhaltige Repertoire aus der höfischen Zeit des Spätmittelalters und des Barocks wird von dem 1997 gegründeten Corps ebenso gepflegt wie deutsche Jagdsignale. Gespielt werden auch populäre Kompositionen der Klassik und Romantik. Doch auch musikalisch ist Abwechslung Trumpf: In der Multifunktionshalle proben talentierte Musicaldarsteller öffentlich, die auf Schloss Krickenbeck unter der Leitung namhafter Professoren ihre Qualitäten in den Bereichen Tanz, Gesang und darstellerischer Ausdruck zu optimieren lernen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Im Schlosspark werden Wein, Bier, alkoholfreie Erfrischungsgetränke und feine Leckereien angeboten. Ein vielseitiges Kinderprogramm mit Kistenklettern, Hüpfburg, Torwand schießen, Kinderschminken sowie Möglichkeiten zum gemeinsamen Malen und Basteln runden den Tag der offenen Tür ab.

(Redaktion)


 


 

Schloss Krickenbeck

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Schloss Krickenbeck" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: