Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Branchenmedium spottet:

Die neue Teekanne-Werbung ist bloß kalter Kaffee

Reichlich Häme muss sich die neue Werbekampagne für Teekanne gefallen lassen. Tee wie Werbung stammen aus Düsseldorf - die Agentur TBWA hat den neuen Auftritt entwickelt.

Ironisch als "gute Nachricht" wertet der Branchendienst "w & v" die Tatsache, dass es "eine Alternative zu Teekanne- Testimonial Steffi Graf" gibt. Aber die Nachfolgekampagne aus der Ideenschmiede von TBWA Düsseldorf sei "so authentisch wie das Toupet von André Agassi". Die kritischen Spötter entdecken in den Tee-Spots den Stil der Kaffeewerbung aus den Neunzigern: "Aufgeschäumte Popkultur in gnadenlos durchgestylten Coffee-Shops."

Die Kritik des Branchenmediums gerät schließlich zur Abrechnung mit dem Produkt, dem die aktuelle Werbung mit "dreitagebärtigen Großstädtern" das falsche Menschen-Ambiente verschaffe: "Zugegeben, liebe Teekanne-Marketer, Teebeutel sind praktisch. Aber diese Eigenschaft teilen sie mit Wachstischdecken, weißen Monoblock-Gartenstühlen und rollenden Einkaufstaschen. Lifestyle ist anders." Na ja, sicher auch irgendwie Geschmackssache...

(Redaktion)


 


 

Branchendienst
Düsseldorf
Teekanne
Agassi
TBWA
Werbekampagne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Branchendienst" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: