Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing
Weitere Artikel
Wettbewerber bemühen die Justiz

Telekom und Tele 2 streiten vor Gericht um Mailings und Werbetricks

Misstöne im Festnetz: Ein umstrittenes Mailing der Telekom sorgt in der Branche für Ärger. Der Düsseldorfer Konkurrent Tele 2 hat vor dem Landgericht Münster eine einstweilige Verfügung gegen die Marketingaktion erwirkt. Der Branchenprimus konterte auf einem anderen Feld:: Das OLG Düsseldorf verbot jetzt, auf Antrag der Telekom, eine Tele 2-Werbeaktion.

Ausgelöst hat den Zwist Nummer 1 ein Schreiben der Telekom, das seit April kursiert. Unter der Überschrift "Wichtige Vertragsinformation" teilt der Konzern ISDN-Altkunden mit, "dass wir Ihren Vertrag über den Telefondienst T-ISDN mit dem überlassenen Anschluss im Spätsommer dieses Jahres leider beenden müssen". Das geht Tele 2 zu weit: Die Düsseldorfer haben eine einstweilige Verfügung gegen die Marketingaktion erwirkt.

Trick Nummer eins: Preiswerte Alternative unterschlagen

Unerwähnt lässt der Brief nämlich: Beim Wechsel in den Tarif "Call Plus Universal" bliebe (für monatlich elf Cent mehr) alles beim Alten. Stattdessen empfiehlt die Telekom, "schon jetzt auf eine moderne Alternative umzusteigen, zum Beispiel auf die Festnetz-Flatrate Call Comfort". Die kostet drei Euro mehr (plus knapp 60 Euro Einrichtungsgebühr). Preselection-Einstellungen jedoch gingen ebenso verloren wie die Möglichkeit, Gespräche Call by Call zu wählen – Vorteile, die Flatrate-Verweigerer bisher genießen.

Trick Nummer zwei: Irreführendes "Startgeschenk"

Im Zwist Nummer 2 obsiegte die Telekom per OLG-Urteil. Die Düsseldorfer Richter untersagten Tele 2die irreführende Werbung mit einem "Startgeschenk von 180 Freiminuten". Die Gutschrift fürs Mobilfunk-Plaudern betrage nur 21 Minuten, monierte das Gericht; da reiche es nicht, in einer Fußnote mitzuteilen, dass mit dem Angebot nur 180 Minuten Festnetzgespräche abgedeckt seien. 

Ring frei für die nächsten Gerichts-Runden zwischen Telekom und Tele 2?

(Quellen: W&V Newsletter, rp-on)


 


 

Tele 2
Telekom
Rechtsstreit
OLG
irreführende Werbung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Tele 2" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: