Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Lokale Wirtschaft Messen
Weitere Artikel
TourNatur 2016

Halle 6 wird zur alpinen Berglandschaft

Mitmachen ist ein Muss: Auf der Outdoor-Messe TourNatur 2016 wird in Halle 6 ein Indoor-Alpin-Klettersteig aufgebaut werden und alle Besucher zum Testklettern einladen. Aber das wird nicht die einzige Mitmach-Attraktion sein.

Wenn vom 2. bis zum 4. September 2016 die TourNatur ihre Tore öffnet, wird dort ein Indoor-Klettersteig aufgebaut sein, der bis auf seine Höhe und sein Panorama seinen Outdoor-Brüdern fast das Wasser reichen kann. Bis in acht Meter Höhe wird der schmale Steig über zahlreiche Hindernisse wie Felsen oder ausgestellte Pfade bis hin zu einer steilen Kletterwand führen, die die Wagemutigen unter den TourNatur-Besuchern herausfordern wird. Zusätzlich wird es einen Turm mit zwei Plattformen geben, von denen in acht Metern Höhe eine Seilrutsche, im Fachjargon „Flying Fox“ genannt, einen rauschenden Bach mit Wasserfall überqueren wird. Von 12 Metern Höhe können die Besucher dann das Abseilen trainieren. Beide Plattformen müssen über eine Strickleiter erklommen werden.

Schneeschuh-Simulation

Für Kinder wird es im Alpincenter der TourNatur einen speziellen Steig in geringer Höhe geben. Dort können sie dann erste Erfahrungen beim Klettern sammeln. Damit dann auch das richtige Alpen-Feeling aufkommt, wird das gesamte Alpingelände einer echten Berglandschaft nachempfunden werden. TourNatur-Director Stefan Koschke, selbst leidenschaftlicher Alpinsportler: „Noch gibt es den Klettersteig natürlich nur virtuell in den Entwürfen unserer Designer, aber ich kann schon jetzt sagen, er wird einzigartig. Noch niemals hat es in einer Messehalle einen Steig in dieser Dimension und mit diesen Möglichkeiten gegeben. Er wird eine Riesen-Attraktion für alle Kletterfans aus unserer Region.“ Ein weiteres Highlight im Alpincenter der TourNatur wird die Schneeschuh-Simulationsstrecke werden. Koschke: „Schneeschuhe ohne Schnee zu testen scheint zunächst unmöglich. Wir haben jedoch einen ganz speziellen Sand gefunden, in dem die Schritte ähnlich wie im Schnee gesetzt werden.“ Mit dieser neuartigen Konstruktion, die im Modell an einen schräg aufgestellten großen Sandkasten erinnert, können die Besucher das besondere Feeling beim Schneeschuh-Wandern testen.

TourParcour und Indoor-Fahrradstrecke

Das Thema Fahrrad wird in diesem Jahr auf der TourNatur einen besonderen Stellenwert einnehmen. Im Beratungscenter wird es individuelle Tipps zur Anschaffung des richtigen Fahrrad- oder E-Bike-Typen geben. Verschiedenste Fahrräder werden in einem Indoor-Parcour Probe gefahren werden können. Aber auch der beliebte TourParcour wird nicht fehlen. Dort werden sich alle Wanderanfänger, Fortgeschrittene oder Cracks wertvolle Informationen rund ums Wandern, Trekking und den passenden Ausrüstungen holen können. Langjähriger Partner der TourNatur ist der Outdoor-Experte Ralf Stefan Beppler, der hier Anregungen und aktuelle Entwicklungen beim Zubehör für Wandern und Trekking vorstellt: „Unser Beratungscenter ist immer voll, da die Besucher so viele individuelle Nachfragen haben. Da geht es natürlich um aktuelle Funktionsbekleidung, die neuesten, federleichten und wasserdichten Materialien für Schlafsäcke aber auch um praktische Tipps für den immer beliebter werdenden Alpencross. Ich freue mich sehr auf der TourNatur 2016 wieder dabei zu sein.“

(Redaktion)


 


 

TourNatur 2016
Indoor-Alpin-Klettersteig
Indoor-Klettersteig
Flying Fox
Schneeschuh-Simulation
Alpincenter
Stefan Koschke
TourParcour
Indoor-Fahrradstrecke
Ralf Stefan Beppler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "TourNatur 2016" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: