Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Leben Live Events & Sport
Weitere Artikel
Fußball-WM 2010

Tischfußball lenkt vom Trainingstress ab

Die Schmitdgruppe (Coesfeld) und Bally Wulff Entertainment (Berlin) statten die deutschen WM-Kicker mit spielerischer Ablenkung vom Turnierstress aus. Billard und Kickern dienen im WM-Trainingslager der Entspannung.

Sowohl während der intensiven Vorbereitungsphasen in Südtirol als auch auf Sizilien werden die beiden Unternehmen die Mannschaftsquartiere mit Billard, Kicker und anderen Freizeit-Angeboten ausstatten.

Wenn am 11. Juni 2010 die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika beginnt, dann gibt es auch im Teamquartier der deutschen Nationalmannschaft ein abwechslungsreiches Angebot für Spielchen außerhalb des Rasens.

Oliver Bierhoff ist's zufrieden

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff äußerte zu der neuen Partnerschaft: "Gerade bei einem so langen Turnier wie dieser WM und der sehr langen Vorbereitung ist es enorm wichtig, dass die Spieler ihre Freizeit kurzweilig und interessant gestalten können. Deshalb freuen wir uns, einen professionellen Partner gefunden zu haben, der für optimale Entspannung, moderne Angebote und die neueste Technik bekannt ist."

(Redaktion)


 


 

Kicker
Trainingstress
Vorbereitung
Billard
Spielchen
Fußball-WM 2010
Südafrika

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kicker" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: