Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Umfragen

Online-Umfragen fördern den Erfolg von Unternehmen

Für ein Unternehmen ist es von unabdingbarer Wichtigkeit, zu wissen, was die Wünsche und Bedürfnisse seiner Kunden sind. Auch wenn dies oftmals offensichtlich zu sein scheint, sollten sich Unternehmen nicht nur auf die eigenen Vermutungen verlassen.

Umfragen dienen dazu, eine bestimmte Situation oder Gegebenheit zu analysieren und daraus Schlussfolgerungen für weitere Vorgehensweisen zu ziehen. So kann die Unternehmensstrategie optimal an den Kunden angepasst und somit der Erfolg des Unternehmens verbessert werden.

Online-Umfragetools nutzen

Eines der hilfreichsten Portale für das Erstellen von Umfragen und Fragebogen für Marktforschung ist SurveyMonkey. Das Portal zeichnet sich durch eine einfache, übersichtliche Menüführung aus, die es dem Nutzer ermöglicht, unkompliziert einen Fragebogen gemäß dem eigenen Interesse zu erstellen.

Ein erwähnenswertes Detail ist, dass bei dem Erstellen der Umfragen auch Bilder mit eingebunden werden können. Dadurch werden die Umfragen für denjenigen, der sie ausfüllt, optisch aufgewertet und attraktiver.

Zusätzlich gibt es eine Auswahl an verschiedenen Fragetypen, die der Ersteller der Umfrage wählen kann. Dazu gehören

  • Multiple Choice
  • Rangfolgeskala
  • Auswahlmatrix

Auch gibt es bei SurveyMonkey verschiedene Möglichkeiten, die erstellten Umfragen zu veröffentlichen:

  • Als E-Mail-Versand
  • Als Widget für die Veröffentlichung auf der eigenen Website
  • Als Link für andere Websites
  • Als Einbindung für soziale Medien wie Facebook.

Auch nachdem die Ergebnisse der Umfrage eingeholt sind, ist es möglich SurveyMonkey zu nutzen, nämlich um die gesammelten Resultate zu analysieren und auszuwerten. Laut pcwelt.de gehört SurveyMonkey zu den sieben besten Online-Umfragetools.

Besonders kleinen Unternehmen bietet ein Online-Umfragetool wie SurveyMonkey eine gute Alternative zu einem speziell eingestellten Marktforscher, da ein solches Tool kostengünstiger ist und dennoch repräsentative Ergebnisse erzielt, so der Chef des kalifornischen Unternehmens Dave Goldberg im Focus. Das Unternehmen besteht bereits seit 1999, mit einem deutschen Angebot besticht es jedoch erst seit drei Jahren.

Warum Online-Umfragen?

Bereits 2012 erklärte SurveyMonkey-Chef Goldberg neben anderen Experten auf der DLD Conference in München, was der besondere Wert von Online-Umfragen ist. Es sei von unschätzbarem Wert, Daten, die mittels derlei Umfragen erhoben werden, zu nutzen, um die Dienstleistungen und Produkte eines Unternehmens kundengerecht zu optimieren. Besonders wichtig sei es dabei, die Daten richtig auszuwerten und den rechten Nutzen für das eigene Unternehmen daraus zu ziehen. Bei dieser Analyse kann ein Online-Umfragetool wie SurveyMonkey zweifelsfrei helfen.

Neben der Optimierung der Dienstleistungen und Produkte eines Unternehmens können die Ergebnisse von Online-Umfragen auch für weitere Zwecke genutzt werden, beispielsweise das Erstellen von Social-Media-Kampagnen, Marktforschung, Kundendemografien, Entscheidungshilfe für weitere Kampagnen, Messen und Testen des eigenen Bekanntheitsgrades, Branding oder der eigenen Positionierung.

(Redaktion)


 


 

Online-Umfragen
Umfrage
SurveyMonkey
Erstellen
Ergebnisse
Marktforscher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: