Weitere Artikel
Marken Award

True Fruits, Telekom und Air Berlin glänzten in der "Night of the Brands"

Über 1.000 Gäste aus Management, Marketing, Medien und Agenturen feierten in Düsseldorf in der "Night of the Brands" die Verleihung des Marken-Award 2011. Der Preis für die "Beste Neue Marke" ging an True Fruits, eine junge Lebensmittelmarke, die das Segment der sogenannten Smoothies in Deutschland erst geschaffen hat.

Der "Beste Marken Relaunch" gelang der Deutschen Telekom, die ihren Markendschungel drastisch gelichtet hat und nun mit einer Marke um die Gunst der Kunden wirbt - dem "T". Die Fluglinie Air Berlin erhielt den Award für die "Beste Marken-Dehnung" mit dem erfolgreichen Start in den Markt für Geschäftsreisende. Durch die Preis-verleihung führte Wetterfee Claudia Kleinert. Prominente aus Sport und Unter-haltung traten als Paten für die Nominierten in den einzelnen Kategorien auf. 

Die Sieger des diesjährigen Marken-Award wurden von einer
hochkarätig besetzten Jury in einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren ermittelt. "Der Marken-Award 2011 zeigt die ganze Breite der Markenführung und unterstreicht ihre Bedeutung für weite Teile der Wirtschaft. Mit True Fruits gewinnt ein mittelständisches Unternehmen, was die Jury besonders freut, und mit 'Unser Norden' war erstmals eine Handelsmarke nominiert", berichtet absatzwirtschaft-Chefredakteur Christoph Berdi.

Erstmals eine Handelsmarke im Top-Trio

"True Fruits" setzte sich gegen Coca Cola mit Vio und "Unser Norden" von der Coop eG durch. Coca Cola ist mit dem stillen Wasser Vio in den Wettbewerb mit eingeführten Marken wie Volvic, Vittel, Evian und Gerolsteiner eingetreten und hat sich schnell im Kreis der Top Five etabliert. Mit "Unser Norden" hat die Jury erstmals eine Handelsmarke unter die besten drei einer Kategorie gewählt. Sie honorierte, dass die Coop geschickt regionale Wurzeln und Produkte ein- und einen relativ hohen Preis durchsetzt, der knapp unter Markenartikeln liegt.

Mit dem professionell ausgeführten Relaunch gewann die Deutsche Telekom den Award vor der Zeitschrift "Schöner Wohnen" aus dem Verlag Gruner + Jahr und BMW Motorrad. "Schöner Wohnen" steigerte ihre Verkaufszahlen und erhöhte ihre Anzeigenumsätze, indem sie redaktionell auf mehr Authentizität setzt und die Studioaufnahmen vergangener Tage gegen Reportagen über Menschen und ihren Lebensstil tauschte. BMW Motorrad baute im rückläufigen Markt seine Spitzenposition mit einer Produktoffensive aus, die auf erstklassigem Design und Dynamik fußt.

Die Erfolgsstory wurde fortgeschrieben

Mit der erfolgreichen Dehnung in den Markt für Geschäftsreisende schreibt Air Berlin die eigene Erfolgsstory fort uns hat sich als Nummer zwei hinter der Lufthansa etabliert. Der nächste Schritt steht bereits bevor: Voraussichtlich Anfang 2012 soll Air Berlin Vollmitglied in der weltweiten Luftfahrt-Allianz Oneworld werden.

Mit Air Berlin kamen auch die Jeansmarke Levi's und Braun von
Procter & Gamble ins Finale. Levi's bricht aus ihrer Männerdomäne aus und hat mit dem Programm Curve ID erstmals auch eine Produktpalette für Frauen in die Läden gebracht. Braun gelang eine Dehnung in ein jüngeres Alterssegment: Getragen von neuen Rasiergeräten und einer Kampagne mit Schauspieler Til Schweiger gewann Braun verstärkt jüngere Männer als Kunden.

(Redaktion)


 


 

Fruits
Marken-Award
Jury
Markt
Deutschen Telekom
Deutschland
Geschäftsidee
Beste Marken-Dehnung
Segment
Braun
Air Berlin
Norden
Smoothies
BMW Motorrad

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Fruits" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: