Weitere Artikel
  • 18.06.2019, 02:06 Uhr
  • |
  • Düsseldorf / Wuppertal
  • |
  • 0 Kommentare
Unternehmensnachfolge

Online-Aktionstag für Chefinnen in spe

Mehr Frauen auf die Chef-Etagen? Gefordert, gefördert, wirtschafts- und gesellschaftspolitisch voll im Trend.

Die Zahl der Interessentinnen an Firmenübernahmen steigt. Laut aktuellem Report des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zur Unternehmensnachfolge sind ein Viertel aller Interessenten weiblich, ein Rekordwert.

„Trotzdem ist es immer noch ungewöhnlich, dass Frauen eine Unternehmensnachfolge als berufliche Alternative in Erwägung ziehen“, erklärt Lioba Heinzler. Die seit über 30 Jahren als Supervisorin und Business Coach tätige Unternehmerin bietet in diesem Jahr erstmalig eine Live-Online-Veranstaltung an.

Anlass ist der bundesweite Aktionstag zum "Unternehmensnachfolge durch Frauen" am 21. Juni.

Heinzler wird an diesem Tag zehn Expertinnen zu Themen wie „Neustart mit 55+“, „Nachfolgerin im Handwerk“ und „Frauen und Geld“ interviewen. Fallbeispiele und turbulente Nachfolgegeschichten mit Happy End zeigen das Spektrum der weiblichen Karrieren. "Über einen Chat können die Teilnehmerinnen des Aktionstages direkt Fragen stellen“, erläutert die Initiatoren.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldung und Programm hier.


(Redaktion)


 


 

Aktionstag Unternehmensnachfolge
Frauen
Nachfolgegeschichten
Nachfolgerin
Chefin
Heinzler
Interessenten
Aktionstag
Anmeldung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Aktionstag Unternehmensnachfolge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: