Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell Verbraucher
Weitere Artikel
Verbrauchertipps

NEW: steigender Trinkwasserverbrauch

Die heißen Tage in den vergangenen Wochen haben zu einem deutlichen Anstieg des Trinkwasserverbrauchs geführt. Der Wasserabsatz im Versorgungsgebiet der NEW stieg dabei um 25 Prozent gegenüber dem täglichen Durchschnittsverbrauch.

Auch für die kommenden Tage gilt das Trinkwasser der NEW als idealer Durstlöscher. Denn das Wasserlabor Niederrhein untersucht das Trinkwasser regelmäßig chemisch und bakteriologisch. „Die Qualität des Trinkwassers der NEW liegt weit über den Standardvorschriften“, so Detlef Schumacher, Geschäftsführer der NEW NiederrheinWasser. Daneben ist das Wasser aus dem Hahn mit einem Cent pro Liter auch noch ein preiswerter Durstlöscher. Darüber dürften sich Verbraucher in Viersen, St. Tönis, Mönchengladbach (außer Wickrath), Grevenbroich (GWG), Korschenbroich und in Ortsteilen von Jüchen freuen.

Trotz hoher Nitratbelastungen im Grundwasser besteht für das Versorgungsgebiet der NEW kein Grund zur Sorge. „Unser Wasser kommt sauber und frisch aus der Tiefe“, so Detlef Schumacher. Das Trinkwasser wird aus Wasserschutzgebieten gewonnen und die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung werden deutlich unterschritten. Zum Vergleich: Der Grenzwert für Nitrat in der Trinkwasserverordnung liegt bei 50 Milligramm pro Liter. Im Wasserwerk Hoppbruch hat das Wasserlabor Niederrhein (WLN) einen aktuellen Wert von 7,1 Milligramm pro Liter ermittelt. Beim Wasserwerk Viersen liegt der Wert bei 19,1 Milligramm pro Liter. Dass die Versorgungsqualität bei der NEW sehr gut ist, bestätigte zuletzt auch das vom Landeskartellamt Nordrhein-Westfalen durchgeführte „Landesbenchmark Trinkwasser“.

Das kommunale Versorgungsunternehmen NEW beschäftigt knapp 2.000 Mitarbeiter und hat eine starke Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 381.000 Kunden mit Strom, 152.000 mit Gas und 102.000 mit Wasser.

(Redaktion)


 


 

Trinkwasser
Wasserverbrauch
Versorgungsgebiet
Niederrhein
Nitrat
Detlef Schumacher
Durstlöscher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Trinkwasser" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: