Weitere Artikel
Verlagswesen

Journalisten-Arbeitsmarkt von top bis flop

Das „medien magazin“ wollte wissen, wie sicher denn die Arbeitsplätze von Journalisten sind. Die Umfrage bei fast 60 Unternehmen aus dem Verlagswesen brachte recht differenzierte Ergebnisse.

Zwar wird oftmals von Kürzungen gesprochen, bei einigen Medienhäusern können sich die Angestellten ihrer Arbeitsplätze jedoch recht sicher sein.

Die Kölner RTL-Gruppe will beim Personal nicht kürzen, und auch die Mediengruppe M. DuMont Schauberg plant zumindest im heimischen Köln keine Einsparungen. Schlecht sieht es hingegen für die zu M. DuMont Schauberg gehörende „Frankfurter Rundschau“ aus. Das Blatt ist von der Insolvenz bedroht, und ganz aktuell passt dazu die Meldung, dass der Springer Verlag der FR-Druckerei die Aufträge für den Druck von „Bild“, „Welt“ und „Welt kompakt“ entzogen hat. Damit bricht fast die Hälfte des Umsatzes der Druckerei weg.

Sparpläne kündigte die Essener WAZ-Gruppe an. Hier leitet man aus der Entwicklung des deutschen Zeitungsmarktes ab, an Kosteneinsparungen zu arbeiten. Beim Springer Verlag steigt die Mitarbeiterzahl einerseits aufgrund des Ausbaus der digitalen Medien an. Andererseits führt das Zusammenlegen von Redaktionen zu Stellenstreichungen. Kündigungen allerdings soll es so weit wie möglich nicht geben. Altersteilzeit und die natürliche Fluktuation sollen das verhindern.

Die öffentlich-rechtlichen Sender stehen ebenfalls vor Einsparungen. 400 Arbeitsplätze fallen beim ZDF bis 2016 weg, und auch quer durch die ARD wird Personal abgebaut. Beim Hessischen Rundfunk sind es 100 Stellen, beim Bayerischen Rundfunk 60 und beim WDR 45 Arbeitsplätze. Gratulation daher an die „Main-Post“ aus Würzburg. Hier wird in 2013 neues Personal eingestellt, außerdem werden alle Volontäre übernommen.

(Redaktion)


 


 

Arbeitsplätze
Personal
Einsparungen
DuMont Schauberg
Kündigungen
Bayerischen Rundfunk
Druckerei

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Arbeitsplätze" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: