Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Vermietung

Co-Worker ziehen in den Düsseldorfer Medienhafen

Union Investment hat in ihrer Büroimmobilie H19 im Düsseldorfer Medienhafen eine Fläche von rund 2.000 m2 an Plaza Cubes vermietet.

Plaza Cubes, 2006 in der Türkei gegründet, ist Anbieter von flexiblen Arbeitsplatz- und Co-Working-Space-Lösungen. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden, mit dem jeweils bevorzugten Bürodesign zu arbeiten. Unterschiedliche Preisvarianten sorgen für ein breit gefächertes Angebot zur Flächennutzung. Im H19 eröffnet das Unternehmen in Kürze seine erste Niederlassung in Deutschland.

Das H19 ist nach seinem Standort (Hammer Straße 19) benannt und wurde  2003 im Düsseldorfer Medienhafen errichtet. Seit dem Jahr 2012 befindet es sich im Bestand des UniImmo: Deutschland. Insgesamt umfasst das Objekt rund 12.500 m2 Mietfläche mit einem breiten Mietermix aus den Bereichen Finanzen, Energiedienstleistung, Public Media und Versicherung.

(Redaktion)


 


 

Deutschland
Union Investment
Plaza Cubes
Co-Working

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Düsseldorfer Medienhafen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: