Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
  • 31.01.2014, 09:52 Uhr
  • |
  • Düsseldorf
Video-on-Demand

WATCHEVER – Wirtschaftlicher Erfolg trotz großer Konkurrenz

Ein Jahr ist er jetzt alt, der Video-on-Demand Dienst WATCHEVER. Was als kleiner Fisch in einem Meer voller Konkurrenten anfing, hat sich innerhalb eines Jahres zu einem der beliebtesten seines Fachs entwickelt.

Dieser enorme Karrieresprung ist schwer zu glauben, denn WATCHEVER kämpft gegen einige wirklich starke Konkurrenten an: So ist der amerikanische Dienst Netflix bereits sehr beliebt in Deutschland, obwohl das deutsche Netflix erst dieses Jahr kommen soll. Lovefilm, Maxdome, iTunes und viele weitere sind schon seit einigen Jahren in Deutschland etabliert und haben sich bereits einen großen Kundestamm aufgebaut – und was noch wichtiger ist: Sie haben sich bereits ein großes Angebot erarbeiten können.

Bei WATCHEVER handelt es sich um einen Video-on-Demand Dienst, der im vergangenen Jahr von dem französischen Unternehmen Vivendi im deutschsprachigen Raum eingeführt wurde. Die Taktik, um gegen die große Konkurrenz anzukommen, war von Anfang ein sehr großer Aufwand in allen Bereichen des Marketings. Allerdings bietet WATCHEVER im Vergleich zu den anderen Anbietern auch einige Vorteile und Besonderheiten. So war WATCHEVER einer der ersten Anbieter, der kostenlose Probeläufe anbot. Noch heute kann der Dienst für einen Monat völlig kostenfrei getestet und in den darauffolgenden Monaten als Flatrate genutzt werden. Während andere Dienste den Kunden pro Film oder Serie zahlen lassen, bietet WATCHEVER ihnen die Möglichkeit, das ganze Sortiment anzuschauen und dabei nur eine Grundgebühr zu zahlen.

WATCHEVER hebt sich von der Konkurrenz aber auch durch die besonderen Mobilitätsformen ab. Hier können Filme und Serien für einen bestimmten Zeitraum sogar im Offline-Modus angesehen werden: Ein großer Vorteil für alle, die den Dienst in erster Linie unterwegs nutzen möchten und dabei nicht immer auf WLAN zugreifen können. Das Bereitstellen der Inhalte auf relevanten Endgeräten erweist sich zusätzlich als großer Vorteil. Egal ob iPhone, iPad, Android, Smart TV oder Konsole – die Zahl der nutzbaren Endgeräte ist äußerst umfangreich.

Mit diesen Vorteilen kann WATCHEVER potenzielle Kunden schnell vergessen machen, dass das Angebot an neuen Blockbustern noch nicht allzu groß ist. Ein weiterer Vorteil: Viele Filme und Serien werden im Originalton angeboten. Und WATCHEVER verspricht sein Angebot weiter zu verbessern. Immer häufiger macht das Unternehmen durch neue Kooperationen und Rechte Schlagzeilen. So sicherte man sich die Rechte an der neuen Serie „The Returned", eine amerikanische Horrorserie. Außerdem startete vor wenigen Tagen das ZDF eine Kooperation mit dem Streaming-Dienst. Somit können jetzt auch bekannte Krimiserien wie KDD Kriminaldauerdienst oder die Dance Academy angeschaut werden. WATCHEVER befindet sich momentan auf dem Weg des Erfolgs – es ist nun an der Konkurrenz, diesen Vorsprung wieder aufzuholen.

(Redaktion)


 


 

WATCHEVER
Konkurrenten
Vorteil
Dienst
Film

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WATCHEVER" - jetzt Suche starten:

Entdecken Sie business-on.de: