Weitere Artikel
Vodafone Campus

Einblick in den Arbeitsplatz der Zukunft

Ab Ende 2012 ziehen die derzeit sieben Vodafone-Standorte in der Landeshauptstadt zusammen in die neue Deutschlandzentrale - den Vodafone-Campus im Stadtteil Heerdt. Dieser bietet dann über 5000 Mitarbeitern einen modernen Arbeitsplatz der Zukunft.

 

Auf einer Musterbüroetage ist bereits jetzt zu sehen, wie zukünftig gearbeitet wird: Das offene Arbeitsumfeld im gesamten Komplex unterstützt die Kommunikation untereinander und das flexible Arbeiten in Teams und Projektgruppen. Funktionale Elemente wie „Think Tanks“, Besprechungsräume mit modernster IT und Lounge-Module gliedern die unterschiedlichen Bereiche. Zahlreiche Dienstleistungen wie etwa eine Kita, ein Fitness-Studio, ein Gesundheitszentrum sowie Geschäfte vor Ort runden das Angebot ab und sorgen dafür, dass sich die Mitarbeiter nicht nur wohlfühlen, sondern auch „Familie und Beruf“ in Einklang bringen können.

„Am neuen Vodafone Campus stehen die Bedürfnisse der Mitarbeiter an erster Stelle. Sie haben den Gestaltungs- und Umsetzungsprozess aktiv mit eigenen Ideen und Vorschlägen begleitet. Durch die offenen und modern gestalteten Flächen wird die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern noch stärker gefördert. Das attraktive Bürokonzept schafft mehr Freiraum für Kreativität und innovative Ideen. Wir wollen die persönliche Entfaltung jedes Einzelnen noch stärker ermöglichen“, so Dirk Barnard, Geschäftsführer Personal von Vodafone Deutschland. „Damit trägt die neue Konzernzentrale wesentlich zur Gemeinschaft und Identität der Mitarbeiter bei.“


(Redaktion)


 


 

Vodafone Campus
Dienstleistungen
Arbeitsalltag
Familie und Beruf
Dirk Barnard

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mitarbeiter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: