Weitere Artikel
Mittelständische Wirtschaft

Fairtrade im Fokus

Handelsungleichgewichte, Verzerrungen der globalen Warenströme durch jahrzehntelange Subventionen – so präsentiert sich die internationale Wirtschaftspolitik, die nach wie vor dominiert wird durch industrie- und agrarpolitischen Protektionismus.

Was ist zu tun, angesichts der erschütternden Bilder aus den ärmsten Regionen dieser Welt? Das Thema des Abends, Fair Trade, bietet einen interessanten Ansatz, für Ausgleich zwischen den Volkswirtschaften zu sorgen. Für Referent Thomas Speck ist es fundamental, mittelständischen Innovationsgeist ethisch nutzbar zu machen. Globalisierte Märkte folgen eigenen Regeln. Umso wichtiger ist es, schlecht entwickelte Regionen in der Welt in den Handel zu integrieren und Wohlstand zu fördern. Dies setzt die Bereitschaft zu sozialem und ökologisch nachhaltigem Handeln in den reichen Volkswirtschaften voraus. Mit der Vielfalt und Innovationskraft des deutschen Mittelstands kann diese Entwicklung gelingen. Denn Wissen und Wohlstand strömen über die globalen Märkte und regen wirtschaftliche Prozesse an. Gerade der deutsche Mittelstand hat die drohende Konkurrenz aus den boomenden Volkswirtschaften Asiens und Südamerikas im Grunde nicht zu fürchten, steht man doch auf den globalen Märkten mit einer einzigartigen Innovationskraft und einem Handelsnetzwerk aus gewachsenen Geschäftsbeziehungen ausgezeichnet da.

Thomas Speck führt Europas größte Fair Trade - Organisation GEPA und zielt auf diese Vernetzung. Ihm ist es gelungen, Größen wie Hannes Jaenicke, Jürgen Klopp oder das DFB Team für das Fair Trade Projekt zu begeistern.

Die etwa 70 Unternehmerinnen und Unternehmer nahmen die Gelegenheit wahr, sich in den Räumen der Vollack GmbH & Co. KG untereinander auszutauschen und über alternative Handelsszenarien zu informieren.

(Redaktion)


 


 

Volkswirtschaften
Unternehmer
Section
Innovationskraft
Mittelstandhat
Fair Trade
Referent Thomas Speck

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volkswirtschaften" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: