Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Volontariat + Praxis-Studium

Volontariat plus Praxis-Studium: „Düsseldorfer Modell“ für Unternehmen, Agenturen und Studenten

Das „Düsseldorfer Modell“ der gemeinnützigen DAMK bietet für Unternehmen und Bachelors, Master und Studienabbrecher ein neues Modell, in dem ein Einstieg in den Beruf durch ein Volontariat mit einem Praxis-Studium gekoppelt wird.

Das Abend-Studium wird vom Unternehmen bezahlt und führt zu international anerkannten Abschlüssen in den Bereichen Marketing-Kommunikation oder Online-Marketing. „Wichtig für die Berufs-Einsteiger ist sicher auch, dass so keine Lücke im Lebenslauf entsteht und direkt nach dem Hochschul-Abschluss in den Beruf gestartet werden kann“, erläutert DAMK-Studienleiterin Claudia Roth.

Die erste Praxis-Akademie für Marketing und Kommunikation in der Landeshauptstadt bildet seit 30 Jahren den Nachwuchs aus für Unternehmen und Agenturen. „Wir spüren den Bedarf der Wirtschaft nach intelligenten jungen Leuten, die neben ihrem akademischen Abschluss bereits Berufserfahrung haben oder diese in einem Volontariat sammeln wollen“, sagt Studienleiterin Roth.

Aber viele Personalverantwortliche halten die Ausbildung an deutschen Hochschulen nicht für optimal, das zeigt eine Studie des Ifo-Instituts München. Besonders bemängeln die Unternehmens-Profis die mangelnde Selbstständigkeit und die oft fehlende Problemlösungskompetenz der potentiellen jungen Mitarbeiter. Deshalb kommt es zu deutlichen Defiziten bei den Hochschul-Absolventen, die nach dem Studium in den Beruf wollen.

So sehen das auch viele Studenten: Sie wünschen sich neben den theoretischen Grundlagen viel mehr konkrete Praxis. Und das ist auch der Wunsch vieler Arbeitgeber, denn ein durch ein Volontariat ausgebildeter Bewerber lässt sich wesentlich schneller in die Firma integrieren.

Deshalb wird während des Volontariat-begleitenden Studiums ein umfassendes Praxisfundament aus vielen Bereichen der Marketing-Kommunikation gelegt, das auch gleich angewendet wird. Die Studierenden erarbeiten schon im ersten Semester in Teams reale Lösungen für Unternehmen und Institutionen. Dazu zählten in den letzten Monaten Projekte für die PSD Bank Rhein-Ruhr, das Deutsche Rote Kreuz, die Düsseldorf Marketing und Tourismus GmbH oder den „Grand Depart“ der Tour de France.

Unverbindlich schnuppern

Neben den Praxisprojekten der Akademie wird das Gelernte sofort im Arbeitsalltag eingesetzt. So einsteht ein nahtloser Übergang zwischen Hochschul-Abschluss und Berufsstart. Bei der Suche nach Volontären unterstützt die DAMK die interessierten Firmen. Studien-Interessenten können im Mai noch unverbindlich und kostenlos in das Praxis-Studium hinein „schnuppern.“

Ein Info-Abend dazu findet am Dienstag, 9. 5. um 19:00 Uhr in der DAMK statt, Kaiserstr.23 40479 Düsseldorf
Anmeldung und mehr Informationen www.damk.de, [email protected] oder Tel. 0211-37 39 00.

(Cornelia Dethmann)


 


 

Praxis-Studium
Volontariat
Düsseldorfer Akademie für Marketing Kommunikatioin
PSD Bank Rhein-Ruhr
Deutsche Rote Kreuz
Düsseldorfer Marketing und Tourismus GmbH
Grand Depart
Tour de France
Online Marketing
Marketing Kommunikation

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Praxis-Studium" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: