Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Unternehmensnachfolge

Vorsorge für den Fall der Fälle

Um Notfallplanung und Unternehmensnachfolge geht es in einer Veranstaltung der IHK Düsseldorf am 29. Mai, 17 bis 19 Uhr, in der Kammer, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf. „Wenn ein Unternehmer plötzlich durch Unfall, Krankheit oder gar Tod ausfällt sind Firmen, in denen für diesen ‚Fall der Fälle’ nicht vorgesorgt wurde, in ihrer Existenz bedroht“, so Dieter Wolf, Existenzgründungsberater der IHK Düsseldorf.

Ähnliche verheerende Probleme brächte oft eine zu kurzfristige und schlecht vorbereitete Unternehmensnachfolge mit sich. In der Veranstaltung, die die IHK Düsseldorf gemeinsam mit der IHK Mittlerer Niederrhein anbietet, werden Tipps gegeben, was zu einer Notfallplanung gehört und wie eine rechtzeitige, systematische Vorbereitung auf die Unternehmensnachfolge funktioniert.

Anmeldung
Die Teilnahme kostet 40 Euro für IHK-Mitglieder und 80 Euro für Nicht-Mitglieder. Anmeldung: IHK Düsseldorf, Katrin Sadzik, Telefon (0211) 3557-348, E-Mail: [email protected] oder unter www.duesseldorf.ihk.de (Rubrik Veranstaltungen).

(Redaktion)


 


 

Unternehmensnachfolge
IHK Mittlerer Niederrhein

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmensnachfolge" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: