Weitere Artikel
Was gibt's Neuss

Dem Netzwerker-Treff droht das Aus

51 Mal trafen sich die Neusser Netzwerker bislang in der Eventhalle im Hafen. Der nächste Treff - am 29. November - könnte der letzte sein. Die Reihen der Sponsoren lichten sich, wie der Veranstalter offen bekennt.

Axel Pollheim, der für die Organisations-leitung verantwortlich zeichnet: „Mit Sicherheit wird es 2013 keine acht Veranstaltungen mehr geben, da wir in den letzten Wochen zahlreiche Partner verloren haben, die in der Vergangenheit für die Refinanzierung (zur Refinanzierung Definition) gesorgt haben. Deshalb haben wir zwar Termine in der Eventhalle für 2013 reserviert, ob und wie es weitergeht, wird sich aber erst in den nächsten Tagen entscheiden.“

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und der Neusser Bürgermeister Herbert Napp als Einladende haben sich gemeinsam mit Axel Pollheim aber jetzt schon entschieden, bei einer positiven Entscheidung die Zahl der Treffen von acht auf sechs zu reduzieren.

Insgesamt waren in den vergangenen sechseinhalb Jahren mehr als 25.000 Besucher im Hafen bei „Was gibt´s Neuss?“ zu Gast. Auch für Donnerstag haben über 350 Gäste zugesagt. Neben dem aktuellen Königspaar Jörg und Dorothee Antony auch Prinz Toni I. mit seiner Novesia Annelie I. Alle Gäste erwartet an gastronomischen Genüssen aus dem Hause Broich u.a. Wildragout mit Wurzelgemüse und Semmelknödel sowie Zwiebelbraten oder Trilogie von Fischen, frisch von der Griddleplatte.

Die Mercedes Benz Niederlassung Neuss ist als Partner der Veranstaltung gleich mit einer ganzen Armada von Fahrzeugen in und rund um die Eventhalle vertreten und lädt zu spontanen Probefahrten im Hafengelände ein.

(Redaktion)


 


 

Eventhalle
Veranstalter
Treff
Neuss
Partner
Axel Pollheim
Netzwerker

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Eventhalle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: