Weitere Artikel
Weihnachtsferien

Düsseldorfer Airport als Reiseziel

Terminal-Besucherterrasse, Shops und Restaurants haben am Düsseldorf Airport in den Ferien täglich geöffnet. Und das nutzen nicht nur die erwarteten 732.000 Passagiere, die in die Ferne fliegen. Für manche soll so der Flughafen selbst zum Reiseziel werden.

Sie tauschen die Kälte gegen warme Sonnenstrahlen, den Tannenbaum gegen Palmen oder brechen zur Familie auf. Auch in diesem Jahr wird es während der Weihnachtsferien wieder viele Urlauber in die Ferne ziehen.

1,5 Prozent mehr Fluggäste als in den letzten Weihnachtsferien

Der Düsseldorfer Airport erwartet von Freitag, 20. Dezember, bis einschließlich Dienstag, 7. Januar, rund 732.000 Passagiere und damit 1,5 Prozent mehr Fluggäste als im Vorjahr. Die Airlines in Düsseldorf haben für diese Zeit rund 6800 Starts und Landungen angemeldet und liegen so vier Prozent unter dem Niveau der Weihnachtsferien des vergangenen Jahres. Spitzentag wird laut der Prognose der erste Freitag, 20. Dezember, mit etwa 56.000 Passagieren und 540 Flugbewegungen. Zu den gefragtesten Zielen zählen auf der Fernstrecke zum Beispiel Dubai, Abu Dhabi und Florida. Auch Reisen zum Weihnachtshopping in New York sind begehrt. Bei den warmen Mittelstreckendestinationen sind vor allem die Kanaren und die Türkei beliebt.

Einkaufen am Flughafen

Während die einen vom Düsseldorfer Airport aus mit dem nächsten Flugzeug in den Weihnachtsurlaub starten, ist für die anderen das Terminal selbst ein beliebtes Reiseziel. Zum Beispiel, um schnell die noch fehlenden Weihnachtsgeschenke zu besorgen oder frische Brötchen für den Festtagsbrunch mit guten Freunden einzukaufen. Die Shops und Restaurants haben auch im öffentlichen Bereich sogar an Heiligabend, dem ersten und zweiten Feiertag, an Silvester und an Neujahr geöffnet. Nicht nur für Frühaufsteher: Wer auf der Suche nach frischen Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs ist, wird darüber hinaus im Rewe City-Markt auf der Ankunftsebene im Bereich Terminal C fündig – und das täglich schon ab 5:00 Uhr.

Besucherterrasse: Alles im Blick

Alle, die schon vom nächsten Urlaub träumen, können sich im Reisemarkt auf den Ebenen 2 und 3 umsehen. Hier gibt es bei den rund 40 ansässigen Reisebüros die neuesten Angeboten für das Jahr 2014. Von dort aus sind es nur noch wenige Schritte zur Besucherterrasse auf dem Dach von Flugsteig B. Groß und Klein haben von dort aus die beiden Start- und Landebahnen des Airports im Blick und können den Flugzeugen hinterherwinken: an Heiligabend und Silvester bei gutem Wetter von 10:00 bis 17:00 Uhr. Die Plattform am Fernbahnhof des Flughafens bleibt am 24. und am 31. Dezember geschlossen. Am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag und an Neujahr haben beide Besucherterrassen von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr geöffnet.

Nähere Informationen zu den Shops, Restaurants und Reisebüros im Düsseldorfer Terminal liefert die Flughafenwebsite.

(Redaktion)


 


 

Weihnachtsferien
Düsseldorf Airport
Fluggäste
Shops
Restaurants
Besucherterrasse
Weihnachtsurlaub
Öffnungszeiten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Weihnachtsferien" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: