Weitere Artikel
Wer fliegt über Düsseldorf?

DUS Airport sorgt für mehr Transparenz

Auf der Website des Düsseldorfer Flughafens können jetzt sämtliche Flugbewegungen nahezu live auf einer Karte im Internet mitverfolgt werden. Auch der Schallpegel, die Geschwindigkeit, der Flugzeugtyp und viele weitere Informationen der in Düsseldorf startenden und landenden Maschinen werden angezeigt.

Eine Software zur Darstellung der Flugspuren mit dem Namen Track Visualisation, kurz „TraVis“, macht diese präzise Darstellung des Flugverkehrs über Düsseldorf möglich. Verkehrs- und Radardaten, Wetterinformationen sowie die Messergebnisse über Einzelschallpegel der insgesamt 13 festen und zwei transportablen Fluglärm-Messstellen des Airports im Umland werden in dem neuen System zusammengeführt und mit einer Zeitverzögerung von etwa 15 Minuten übersichtlich angezeigt. „Mit diesem neuen Service informieren wir so umfassend wie möglich. Bei den Flügen von oder nach Düsseldorf können Interessierte und Luftfahrtbegeisterte jede einzelne Flugspur fast in Echtzeit mitverfolgen“, sagt Flughafengeschäftsführer Thomas Schnalke. „‚TraVis‘ stellt eine sinnvolle Ergänzung zu unserem vorhandenen, umfangreichen Informationsangebot zum Thema Luftverkehr und Fluglärm dar.“

Weltweit ist das webbasierte Modul, das Flugbewegungen zusammen mit den in der Nachbarschaft eines Flughafens gemessenen Lärmdaten übersichtlich darstellt, bereits an mehreren Airports im Einsatz. Anhand kleiner Flugzeugsymbole auf einer digitalen Landkarte lassen sich flugspezifische Informationen wie Flugweg, Flughöhe, Geschwindigkeit, Fluggesellschaft, Flugzeugtyp und Flugziel ablesen.

(Redaktion)


 


 

DUS Airport
Track Visualisation
TraVis
Thomas Schnalke Flugweg
Flughöhe
Geschwindigkeit
Fluggesellschaft
Flugzeugtyp
Flugziel

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "DUS Airport" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: