Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Werbeagenturen

Saatchi & Saatchi verliert Toyota

Der Branchendienst Horizont meldet, dass die Düsseldorfer Werber von Saatchi & Saatchi den Etat von Toyota verloren haben. Die zum französischen Werbenetzwerk Publicis gehörende Agentur hat den japanischen Autobauer viele Jahre betreut und war für einige aufmerksamkeitsstarke Werbekampagnen verantwortlich.

Wie Horizont schreibt, geht der Toyota-Etat im April 2017 von Saatchi & Saatchi an die WPP-Beteiligung The&Partnership, die für Toyota eine Exklusivagentur aufbauen soll. WPP ist wie Publicis ein international operierendes Netzwerk von Agenturen, zu dem unter anderem die auch in Düsseldorf ansässigen Agenturen Grey und Ogilvy & Mather gehören. Wie die Marketingleiterin von Toyota Deutschland, Sevilay Gökkaya, Horizont sagte, war man mit der Leistung der Düsseldorfer „sehr zufrieden, sieht aber in dem neuen Agenturmodell Chancen“. The&Partnership soll eine integrierte Einheit für Toyota mit Spezialisten aus Werbung, Media und Digital aufbauen, die eng mit den Marketingabteilungen von Toyota in Europa verzahnt werden. Wie Horizont weiter berichtet, sind bei Saatchi Düsseldorf zur Zeit rund 25 Mitarbeiter mit Toyota beschäftigt. Inwieweit der Düsseldorfer Standort der Media-Agentur Zenith betroffen ist, die ebenfalls zu Publicis gehört und Toyota betreut, bleibt noch offen – ebenso, was mit der ebenfalls von beiden Agenturen betreuten Toyota-Marke Lexus geschieht.

(Redaktion)


 


 

Saatchi & Saatchi verliert Toyota
Horizont
Publicis
WPP
The&Partnership
Sevilay Gökkaya
Zenith
Lexus

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Saatchi & Saatchi verliert Toyota" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: