Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Werbeschaltungen

MediaCom hebt mit American Airlines ab

Die in Düsseldorf ansässige Media-Agentur MediaCom Deutschland bringt American Airlines in Position. Mit einer groß angelegten Digital-Kampagne trommelt die Agentur ab dieser Woche für die amerikanische Fluglinie.

Im Einzelnen übernimmt Agentur Planung- und Schaltung einer Display-Kampagne über das stationäre Web und Mobile. Flankierend kommen Digital-Out-Of-Home-Spots – also Werbespots im öffentlichen Raum – zum Einsatz. Dabei bekommen potentielle Fluggäste American Airlines-Commercials an den Infoscreens der U-Bahnhöfe in Frankfurt und München zu sehen. An den Flughäfen kommen statische Werbemittel zum Einsatz. Die Kreation entwickelte die Londoner Dependance der amerikanischen Agentur Crispin Porter + Bogusky (CP+B). "American Airlines streben die Marktführerschaft im Bereich der kommerziellen Luftfahrt an und haben sich für ihre Imagekampagne MediaCom als starken Partner an die Seite geholt. Bei unserem neuen Kunden können wir zwei zentrale Punkte ausspielen: zum einen unser technisches Knowhow, Zielgruppen effektiv über die richtigen digitalen Kanäle zu erreichen und zum anderen unsere langjährige Erfahrung in der Markenführung von globalen Unternehmen", sagt Dirk Fromm von MediaCom Deutschland.

(Redaktion)


 


 

MediaCom
American Airlines
Media-Agentur
Digital-Out-Of-Home DDOH
Infoscreens
Crispin Porter + Bogusky CP+B
Dirk Fromm

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "MediaCom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: