Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Marketing Marketing News
Weitere Artikel
Werbung

ARAG vergibt Etats neu

Der Düsseldorfer Versicherer ARAG geht neue Wege in seiner Markenführung. Nach einem umfangreichen Auswahlprozess mit bekannten Kreativ- und Mediaagenturen hat sich der Konzern für Fluent als neue Lead-Agentur entschieden.

Damit bündelt das Unternehmen erstmalig seinen Kreativ- und seinen Media-Etat bei einer. Die Zusammenarbeit startet ab sofort und ist langfristig angelegt. Fluent soll ARAG noch stärker als Qualitäts-Mehrspartenversicherer positionieren und für die Marke insbesondere jüngere Zielgruppen gewinnen. ARAG ist mit über 1,7 Mrd. Umsatzvolumen der größte deutsche Versicherungskonzern in Familienbesitz. Das Unternehmen ist in 17 Ländern vertreten und beschäftigt rund 3500 Mitarbeiter. „Wir haben uns für Fluent als neue Leadagentur entschieden, weil das Team das umfassendste Kommunikations- und Mediakonzept präsentiert hat" begründet Connie Peters, Vice President Marketing bei der ARAG, die Entscheidung. Die Hamburger Agentur Fluent wird die strategische Kommunikationsberatung, die Entwicklung und Umsetzung von Kampagnen sowie die Media-Planung und den Media-Einkauf aller Off- und Online-Maßnahmen des Unternehmens verantworten.

Die Werbung der ARAG wurde bislang von BBDO Düsseldorf verantwortet, Media von der Hamburger Agentur Concept Media. BBDO Düsseldorf ist seit Oktober die neue Leadagentur des Versicherers Generali Deutschland und hat daher nicht mehr an dem Auswahlverfahren teilgenommen. Fluent beschäftigt knapp 30 feste Mitarbeiter. Die Agentur betreut neben ARAG Kunden wie AIDA Cruises, Costa Kreuzfahrten, DocMorris, Berenberg, TV Spielfilm, Veltins, dyson, Sixt, Dominos Pizza und Aldi.

(Redaktion)


 


 

ARAG
Fluent
Connie Peters
BBDO Düsseldorf
Concept Media

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "ARAG" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: