Weitere Artikel
"Wir für Düsseldorf“

Josef Klüh unterstützt soziale Projekte

Seit vielen Jahren unterstützt Unternehmer Josef Klüh, Inhaber der Klüh Service Management GmbH, mit seiner privaten Initiative „Wir für Düsseldorf“ gemeinnützige Vereine in seiner Heimatstadt.

Durch Spenden in einer Gesamthöhe von 25.000 Euro haben karitative Einrichtungen die Möglichkeit, ihre sozialen Projekte voranzutreiben und damit vielen Menschen zu helfen.

Auch in diesem Jahr haben sich karitative Vereine aus den unterschiedlichsten Bereichen um eine Unterstützung beworben. Die Jury, zu der neben Josef Klüh auch Dr. Vera Geisel, die Gattin des Düsseldorfer Oberbürgermeisters, und Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven gehören, wählten sechs Vereine aus.

Die 2018 geförderten Projekte sind:

  • Bürgerhilfe Gerresheim e.V. - Versorgung von Kindern aus einkommensschwachen Familien und Flüchtlingsfamilien
  • Dr.-Karin-Witt-Stiftung - Unterstützung von Müttern in Not
  • Ökumenische Hospizgruppe Gerresheim e.V. - Ambulanter Hospizdienst in drei Stadtteilen Düsseldorfs
  • Jung trifft Alt e.V. - „Ein Garten für alle“ - Schaffung eines Ortes der Begegnung von Menschen jeden Alters
  • Werkstatt Lebenshunger e.V. - Überwindung von Essstörungen für Betroffene und Angehörige
  • Düsseldorfer Tafel e.V. - Warme Mahlzeiten für bedürftige Senioren in der „Senioren Tafel“

(Redaktion)


 


 

Vereine
Projekte
Senioren
Tafel
Josef Klüh

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vereine" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: