Sie sind hier: Startseite Düsseldorf Aktuell News
Weitere Artikel
Dienstleistungen

Ziel 2-Wettbewerb "WissensWirtschaft.NRW" gestartet

Im Rahmen des NRW-EU Ziel 2-Programms "Regionale Wettbewerbsfähigkeit und Beschäfitgung 2007 - 2013" wurden nun neue Wettbewerbe gestartet: Unter dem Motto "Gesucht: Die besten wissensintensiven Dienstleistungen in der Wertschöpfungskette" stehen bei "WissensWirtschaft.NRW" Projektideen im Fokus, die wissensintensive Dienstleistungen entwickeln und fördern.

Sowohl im Bereich der technologischen Innovationen als auch in organisatorischen, logistischen, finanz- und personalwirtschaftlichen, vermarktungsrelevanten und designorientierten Gebieten werden wissensintensive Dienstleistungen entwickelt und angewandt. Unternehmensnahe Dienstleistungen gelten bereits heute mit 580.000 Beschäftigten landesweit als wichtige Zukunftsbranche in Nordrhein-Westfalen, weitere 100.000 werden in den nächsten fünf Jahren erwartet. Die größten Potenziale liegen hier im Bereich der produktionsnahen und wissensintensiven Dienstleistungen. Der Wettbewerb WissensWirtschaft.NRW will hierzu mit einem Förderungsvolumen bis zu 12,5 Mio. Euro einen Beitrag leisten, um wissensintensive Dienstleistungen in Nordrhein-Westfalen zu stärken. Projektskizzen für den Wettbewerb können bis spätestens zum 22. August 2008 eingereicht werden.

Informationsveranstaltung

Am Donnerstag, 19. Juni 2008, findet um 10.00 Uhr eine Informationsveranstaltung im Ernst-Schneider-Saal der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf statt.

(Redaktion)


 


 

WissensWirtschaft.NRW
NRW-EU Ziel 2-Programms

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "WissensWirtschaft.NRW" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: