Weitere Artikel
Zukauf für Latein- und Nordamerika

Henkel erweitert internationales Friseurgeschäft

Henkel hat eine Vereinbarung über den Kauf des mexikanischen Unternehmens Nattura Laboratorios mit Sitz in Guadalajara, Mexiko, und den zugehörigen Unternehmen in den USA, Kolumbien und Spanien unterzeichnet.

Mit der Übernahme wird der Henkel-Konzern sein Hair Professional-Geschäft in Mittel- und Nordamerika weiter ausbauen. Die Transaktion umfasst führende Marken wie Pravana und Tec Italy. 2016 hat Nattura Laboratorios einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro erzielt. „Diese Akquisition ist Teil unserer Strategie, unsere Position in attraktiven Märkten und Kategorien zu stärken. Damit werden wir unser Hair Professional-Geschäft in Mexiko ausbauen und unser Markenportfolio im US-Friseurgeschäft erweitern“, sagt Henkel-Chef Hans Van Bylen. Beide Unternehmen haben vereinbart, keine Angaben zu finanziellen Details zu machen. Nattura wurde 1982 gegründet und ist mit seinen wichtigsten Marken vor allem im Haarpflege-Segment im Professional-Bereich in Mexiko, den USA, Kolumbien weiteren lateinamerikanischen Ländern aktiv.

(Redaktion)


 


 

Friseurgeschäft
Nattura Laboratorios
Guadalajara Mexiko
Hans Van Bylen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Henkel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: