Weitere Artikel
Vodafone holt Esener und Galle

Zwei neue Gesichter und Stimmen für die Konzernkommunikation

Kuzey Esener (37) und ZDF-Korrespondent Sebastian Galle (35) verstärken das Team der Vodafone-Konzernkommunikation. Esener wird zum 1. September Leiter Wirtschafts- und Unternehmenspresse. Er startete bereits im März 2009 als Pressesprecher bei Vodafone Deutschland in der Konzernzentrale in Düsseldorf.

Galle wechselt zum Oktober als Chef vom Dienst und Pressesprecher in die Pressestelle von Vodafone. In ihrer Funktion gehören Esener und Galle dem Leitungsteam der Konzernkommunikation an.

Vor seinem Wechsel zu Vodafone Deutschland war Kuzey Esener unter anderem Kommunikationschef der Duisburger Hafen AG, Pressesprecher Logistik für die Region Europa beim DAX-Konzern Deutsche Post DHL in Bonn sowie Sprecher Finanz- und Internationale Presse der TUI AG in Hannover. Esener startete seine Medien- und PR-Laufbahn als TV-Journalist bei Bloomberg TV. Als Moderator und CvD in der Hauptredaktion in London berichtete er unter anderem von den Börsen in New York und Frankfurt und war verantwortlich für das tägliche Live-Programm.

Galle ist seit 1998 beim ZDF und arbeitete bis 2003 als Reporter und CvD in der Hauptredaktion Aktuelles in der Mainzer Sendezentrale. Seit 2003 berichtet er aus dem ZDF-Landesstudio NRW in Düsseldorf für aktuelle Sendungen wie "heute" und das "heute journal". Zudem sammelte er in längeren Auslandseinsätzen in den ZDF-Studios Brüssel und London und bei Kriseneinsätzen in Bangkok und Peking internationale Erfahrungen.

(Redaktion)


 


 

Esener
Galle
Vodafone
Konzernkommunikation
Pressesprecher

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Esener" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: