Sie sind hier: Startseite Aktuell Messen
Weitere Artikel
E-Commerce

Online-Händler-Kongress 2015: Großer Jahresauftakt für die E-Commerce Branche

Es wird das bundesweite Branchen-Event des Jahres für die Online-Händler in der Region und für die Einzelhändler, die es werden wollen: Am 28.02.2015 öffnet der Online- Händler-Kongress im Kongresspalais Kassel seine Türen. Mit am Start neben Hauptsponsor Klarna: die bekannten Branchen-Player, wie ebay, Amazon, Rakuten, shopware, ricardo, seo2b, Shopgate, easymarketing, PayPal, Trusted Shops, DHL, Hermes u.v.m.

Mehr als 60 Aussteller informieren in über 40 Expertenvorträgen über die neuesten Trends der Branche. Egal, ob E-Commerce-Einsteiger oder erfahrene Online-Händler – hier findet jeder nützliche Tipps für mehr Erfolg im E-Commerce.

Zum Kongress werden über 1.500 Teilnehmer erwartet. Eine große Rolle spielen wird das Thema Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells. Die Messeteilnehmer werden am Kongresstag in Workshops und im Gespräch mit Händlerkollegen zahlreiche Gelegenheiten haben, ihre strategische Ausrichtung zu üb ERP rüfen, um weiterhin erfolgreich im E-Commerce zu sein.

Veranstaltet wird der Kongress von der Kasseler plentymarkets GmbH. Das Unternehmen, das 120 Mitarbeiter in Kassel beschäftigt, steuert mit einer Software alle Geschäftsprozesse eines Online-Handels: vom Einstellen der Artikel über die Auftragsabwicklung bis hin zu Zahlung und Logistik sind alle Prozesse effektiv miteinander verknüpft. Die beiden Geschäftsführer, Jan und Steffen Griesel, erläutern: „Der Anteil der Online-Verkäufe ist in den letzten Jahren rasant gestiegen. Mittlerweile werden schon 10% des gesamten Einzelhandels über das Internet abgewickelt mit steigender Tendenz. Auf dem Kongress werden wir einen Blick in die Zukunft wagen.“

Der Online-Händler Kongress eignet sich auch ideal für Einzelhändler, die in Zukunft auf eine Multi-Channel-Strategie setzen wollen, denn die digitale Revolution im Handel ist in vollem Gange. Die Konsumenten werden in Zukunft verstärkt die neue technische Vielfalt nutzen, um über alle möglichen Kanäle einzukaufen. Wer die Kunden von morgen gewinnen will, muss die Vorteile des E-Commerce mit den Vorzügen des Ladengeschäfts verschmelzen. Der plentymarkets Online-Händler-Kongress 2015 bietet dazu viele Anregungen.

Tickets zum plentymarkets Online-Händler-Kongress können über die Website https://www.plentymarkets.eu/news/kongress/ gebucht werden. Dort sind auch weitere Informationen über das umfangreiche Messeprogramm eingestellt.

In der Kongress-Keynote wird Jan Griesel, Gründer und CEO der plentymarkets GmbH, die technischen Innovationen der plentymarkets E-Commerce ERP vorstellen: In der Vergangenheit wurden pro Jahr 2-3 neue plentymarkets Versionen veröffentlicht. Eine Version beinhaltete dabei meist mehr als 100 Neuerungen und weiterhin viele Veränderungen von bestehenden Funktionen. Der Wechsel auf eine solche Version war verbunden mit einem langen Studium des Changelogs und den darin enthaltenen Verweisen auf das Handbuch. Diesen unflexiblen Versionen-Zyklus haben wir nun durchbrochen. plentymarkets wird seit November 2014 als E-Commerce-Plattform weiterentwickelt. Neuerungen kommen seitdem kleinschrittig und dafür viel regelmäßiger. Unsere Anwender profitieren somit von einem stetigen Prozess der Optimierung von plentymarkets und wir können gleichzeitig schneller auf Innovationen reagieren.

Nahezu alle plentymarkets Installationen werden in der Cloud betrieben. Die absolute Mehrheit unserer Anwender hat somit die Vorteile der Cloud überzeugt. Ab April bieten wir plentymarkets auch innerhalb der Public-Cloud-Services von Softlayer und AWS an. Über unser Service- Center entscheidet sich der Anwender für einen Cloud-Anbieter und den Standort. Die Installation von plentymarkets inklusive der Einrichtung der Cloud-Umgebung erfolgt vollständig automatisiert. Wir bieten damit auch den gleichzeitigen Betrieb in zwei unterschiedlichen Cloud- Rechenzentren an, hierdurch optimieren wir deutlich die Ausfallsicherheit. Weiterhin können wir unseren Anwendern ein Hosting in dem Land anbieten, in welchem diese ihren Shop betreiben möchten. Wir bieten somit eine komplexe Infrastruktur in einem einfach zu verwaltenden Service an und bieten dadurch die nötige Flexibilität für erfolgreiche E-Commerce Projekte. Im letzten Jahr wurde das plentymarkets CMS durch eine eigene Skriptsprache erweitert, um auch komplexe Webshop-Designs einfach implementieren zu können. Im März veröffentlichen wir zudem eine REST API für den Webshop. Neben dem Zugriff auf Rohdaten sind auch alle Aktionen verfügbar. Damit kann auch ein vollständig individueller Bestellvorgang implementiert werden. Im nächsten Schritt werden auch wir eigene Funktionen implementiert werden können, welche auf Systemevents reagieren. Wir arbeiten somit daran auch innerhalb einer Cloud- Umgebung sehr individuelle Weiterentwicklungen zu ermöglichen und dennoch updatefähig zu bleiben.

(Redaktion)


 


 

Online-Händler Kongress
E-Commerce
Anwender
Kongress
Aktionen
Zukunft
Einzelhandels
Version

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Online-Händler Kongress" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: